Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Theorien der Elektrizität Elektrostatik

  • Kartonierter Einband
  • 576 Seiten
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags... Weiterlesen
20%
105.00 CHF 84.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Inhalt

1. Die MAXWELL-HERTZsche Theorie.- I. Die drei Grunderscheinungen und ihre theoretische Erfassung auf Grund der Konzeption der fernwirkenden Fluida.- a) Elektrostatik.- b) Magnetostatik der permanenten Magnete.- c) Der stationäre elektrische Strom.- II. Die Wechselwirkungen zwischen elektrischen Strömen und Magneten und die elektrische Natur der magnetischen Erscheinungen. Die Notwendigkeit der Einführung des Feldbegriffes.- a) Die ponderomotorischen Wirkungen des elektrischen Stromes.- b) Die Induktion elektrischer Ströme.- c) Die magnetischen Eigenschaften der Materie.- III. FARADAY-MAXWELLS Theorie des elektromagnetischen Feldes.- a) Die Nahewirkungstheorie der bisher besprochenen Erscheinungen.- b) Der physikalische Zustand des leeren Raumes.- c) FARADAY-MAXWELLS Theorie des elektromagnetischen Feldes in ponderablen Medien.- d) MAXWELLS allgemeine dynamische Theorie des elektromagnetischen Feldes.- IV. Die Fortpflanzung elektromagnetischer Wellen.- a) Allgemeine Theoreme und Lösungsmethoden.- b) Die Optik der elektromagnetischen Wellen.- V. Weitere Ausbildung der Theorie. Theorie von HERTZ.- 2. Die Elektronentheorie.- I. Die Grundlagen der Elektronentheorie.- a) Die physikalischen Grundlagen.- b) Die Feldgleichungen und die elektromagnetischen Potentiale.- c) Der Ansatz für die ponderomotorische Kraft. Zusammenhang mit den Prinzipien der Mechanik.- II. Die Dynamik des Elektrons.- a) Die Felder in größerer Entfernung von den Elektronen.- b) Die Bewegungen der Elektronen in einem Kraftfeld.- III. Die elektromagnetischen Eigenschaften der Materie.- a) Mittelwerte der Feldgrößen und ihr Zusammenhang mit den MAXWELLschen Feldgrößen.- b) Die elektromagnetischen Eigenschaften der Materie.- 3. Elektrodynamik bewegter Körper und spezielle Relativitätstheorie.- I. Die empirischen Grundlagen.- a) Die Entwicklung der Frage nach der Mitbewegung des Äthers.- b) Das optische Beobachtungsmaterial.- c) Elektrodynamische Versuche, bei denen eine Relativbewegung gegen den Beobachter auftritt.- d) Die Ätherdriftversuche.- e) Die Deutungsmöglichkeit des Beobachtungsmaterials.- II. Die Kinematik der speziellen Relativitätstheorie.- a) Die LORENTZ-Transformation und die aus ihr gezogenen Forderungen.- b) Die vierdimensionale Darstellung der Relativitätskinematik.- III. Die relativistische Elektrodynamik des leeren Raumes.- a) Die Tensordarstellung der Grundgleichungen.- b) Diskussion der Folgerungen aus der Kovarianz der Feldgrößen.- c) Die Elemente der Relativitätsmechanik.- d) Anwendungen.- IV. Die Elektrodynamik bewegter ponderabler Körper.- a) Die Ansätze der älteren Theorien.- b) Die phänomenologische Elektrodynamik MINKOWSKIS.- c) Anwendungen.- V. Vorgänge in ungleichförmig bewegten Systemen.- 4. Elektrostatik der Leiter.- a) Experimentelle Grundlagen.- b) Grundbegriffe des elektrostatischen Feldes.- c) Das CouLOMBsche Gesetz.- d) Die aus dem COULOMBschen Gesetz folgenden Integral- und Differentialsätze.- e) Die Kapazität. Kondensatoren.- f) Systeme von Leitern. Verallgemeinerung des Kapazitätsbegriffs.- g) Energie und ponderomotorische Kräfte.- h) Theorie der Elektrometer.- i) Das Feld von Punktladungen auf einer Geraden.- j) Die elektrischen Bilder.- k) Das Problem der zwei Kugeln.- l) Das Ellipsoid.- m) Die Methode der Inversion.- n) Zweidimensionale Probleme.- o) Der Kreisplattenkondensator.- 5. Dielektrika.- I. Theorie der Dielektriken.- a) Das ladungsfreie Feld.- b) Das ideale, verlustfreie, Ladungen enthaltende Feld. Die MAXWELLSche Theorie der Dielektriken.- c) Die Theorie der Dielektriken mit quasielastisch gebundenen Elektronen und Ionen.- d) Die Dipoltheorien.- e) Theorien der dielektrischen Nachwirkungen und dielektrischen Verluste.- II. Meßergebnisse.- a) Allgemeine Bemerkungen über die Meßmethoden.- b) Die Dielektrizitätskonstante der Gase.- c) Die Dielektrizitätskonstante von Flüssigkeiten.- d) Die Dielektrizitätskonstante fester Körper.- e) Dipolmomente.- f) Permanente Polarisation.- g) Ermittelung der Kraft der Elektronenbindung.- h) Störungen und Anomalien in den Dielektriken.- i) Mechanik der Dielektriken.- k) Die dielektrische Festigkeit der Gase, Flüssigkeiten und festen Körper.

Produktinformationen

Titel: Theorien der Elektrizität Elektrostatik
Autor:
Editor:
EAN: 9783642986130
ISBN: 978-3-642-98613-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 576
Gewicht: 978g
Größe: H244mm x B170mm x T30mm
Jahr: 1927
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1927
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen