Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die neueren chemotherapeutischen Präparate aus der Chininreihe (Optochin, im besonderen Eukupin und Vuzin) und aus der Akridinreihe (Trypaflavin, Rivanol)

  • Kartonierter Einband
  • 92 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Inhalt

Literatur.- Zweck der Bearbeitung. - Fragestellung und Einteilung. - Andere Möglichkeiten außer der antiseptischen Wirkung zur Erklärung des Heileffektes. - Abhängigkeit der Darstellung von den praktischen Erfahrungen am Menschen.- Erster Teil. Die Chininabkömmlinge.- Chemische Vorbemerkung.- A. Optochin.- I. Therapeutische Anwendung.- a) Bei inneren Krankheiten, besonders der kruppösen Pneumonie. - Schwierigkeit der Abschätzung des Erfolges. - Auswahl der wichtigsten Urteile. - Verbot der inneren Anwendung des Optochins im deutschen Heer während des Krieges. - Frage der prophylaktischen Verwendung, besonders im Hinblick auf Augenschädigungen.- b) Äußere Anwendung.- II. Giftigkeit.- III. Einfluß auf die Gewebe.- a) Blut.- b) Andere Organe.- IV. Antiseptische Wirkung.- B. Eukupin und Vuzin.- Grundwirkung.- I. Therapeutische Anwendung.- 1. Lokale Anwendung.- a) Chirurgische Infektionen.- b) Schleimhautinfektionen.- c) Hautinfektionen.- d) Anästhetische Wirkung.- e) Gelenke.- f) Pleuraempyem.- 2. Innere Anwendung.- a) Bei eitrigen Infektionen.- b) Bei Erkrankungen von Lunge und Pleura.- 3. Ungünstige Erfahrungen.- II. Giftigkeit.- III. Wirkung auf Blut und Organe.- IV. Antiseptische Wirkung.- a) In vitro.- b) In vivo.- Zusammenfassung.- Zweiter Teil. Die Akridinabkömmlinge.- A. Trypaflavin.- Chemische Vorbemerkung.- I. Therapeutische Anwendung.- 1. Lokal.- a) Offene Wunden.- b) Gelenke.- c) Schleimhautinfektionen.- d) Hautinfektionen.- e) Genitalerkrankungen.- 2. Innere Anwendung.- a) Sepsis.- b) Gonorrhoe.- c) Grippe.- c') Anwendung verwandter Stoffe.- d) Pyelozystitis.- e) Protozoenkrankheiten.- f) Meningitis.- 3. Beurteilung des Heilwertes.- II. Giftigkeit.- a) Quoad vitam.- b) Schädigung der Gewebe.- ?) Am Menschen.- ?) Am Tier.- III. Verhalten im Körper.- a) Einwirkung auf das Blut.- b) Aufspeicherung, Übertritt in die Gewebe und Sekrete, Ausscheidung.- IV. Antiseptische Wirkung.- a) In vitro.- b) In vivo.- a) Metallkombinationen des Trypaflavins.- b) Flavizid und andere Akridinderivate.- B. Rivanol.- I. Therapeutische Anwendung.- II. Giftigkeit.- a) Quoad vitam.- b) Schädigung der Gewebe.- III. Wirkung auf Blut.- IV. Antiseptische Wirkung.- a) In vitro.- b) In vivo.- Dritter Teil. Die antiseptischen Versuche in vitro und in vivo als Grundlage der Therapie.- I. Schwierigkeiten der Deutung des Experimentes in vitro.- II. Schwierigkeiten der Deutung des Experimentes in vivo und beim Vergleich der Resultate in vivo mit denen in vitro.- III. Schwierigkeiten des Vergleiches von Ergebnissen in vitro und in vivo mit Erfahrungen am Menschen.- IV. Bedeutung der experimentellen Ergebnisse in vitro und in vivo. Absoluter Desinfektionsquotient.- Schluß.

Produktinformationen

Titel: Die neueren chemotherapeutischen Präparate aus der Chininreihe (Optochin, im besonderen Eukupin und Vuzin) und aus der Akridinreihe (Trypaflavin, Rivanol)
Untertitel: Eine kritische Besprechung des bisherigen Erfolges und die Grundlagen der Therapie
Autor:
EAN: 9783642892110
ISBN: 978-3-642-89211-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Pharmazie
Anzahl Seiten: 92
Gewicht: 189g
Größe: H254mm x B178mm x T5mm
Jahr: 1923
Auflage: 1923.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel