Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

350 Jahre Westfälischer Friede.

  • Kartonierter Einband
  • 193 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das 350jährige Jubiläum des Westfälischen Friedens von 1648 hat Anlaß gegeben, die Bedeutung und Tragweite dieses Friedensschlusse... Weiterlesen
20%
75.65 CHF 60.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das 350jährige Jubiläum des Westfälischen Friedens von 1648 hat Anlaß gegeben, die Bedeutung und Tragweite dieses Friedensschlusses für die Rechtsentwicklung zu reflektieren. Der Sammelband vereint Beiträge, die im Rahmen eines Forschungsseminars an der Universität Trier entstanden sind. Sie behandeln zentrale Ergebnisse des Westfälischen Friedens aus unterschiedlicher Perspektive: Aus Sicht der Verfassungsgeschichte birgt der Westfälische Friede bedeutsame Grundentscheidungen für die weitere Verfassungsentwicklung im Heiligen Römischen Reich deutscher Nation. Außerdem beendet der Friedensschluß von 1648 die Zeit der Religionskriege in Deutschland und Europa; einige der in ihm enthaltenen staatskirchenrechtlichen Regelungen sind in ihrer Wirkung noch heute spürbar. In der Völkerrechtsgeschichte schließlich markieren die Verträge von Münster und Osnabrück eine Epochengrenze, so daß ihre nähere Analyse für das Verständnis der historischen Entwicklung des Völkerrechts fruchtbar gemacht werden kann. Im Anhang sind wichtige Auszüge aus den Vertragstexten in lateinischem Original und in deutscher Übersetzung abgedruckt.

Inhalt
Inhalt: P. Krause, Die Auswirkungen des Westfälischen Friedens auf das Reichsstaatsrecht - A. Buschmann, Die Bedeutung des Westfälischen Friedens für die Reichsverfassung nach 1648 - G. Robbers, Religionsrechtliche Gehalte des Westfälischen Friedens. Wurzeln und Wirkungen - F.-J. Jakobi, Zur religionsgeschichtlichen Bedeutung des Westfälischen Friedens - K.-H. Ziegler, Der Westfälische Frieden von 1648 in der Geschichte des Völkerrechts - M. Schröder, Der Westfälische Friede: eine Epochengrenze in der Völkerrechtsentwicklung? - H. Holzhauer, Hugo Grotius und Münster

Produktinformationen

Titel: 350 Jahre Westfälischer Friede.
Untertitel: Verfassungsgeschichte, Staatskirchenrecht, Völkerrechtsgeschichte.
Editor:
EAN: 9783428099313
Format: Kartonierter Einband
Genre: Mittelalter
Anzahl Seiten: 193
Gewicht: 270g
Größe: H9mm x B234mm x T156mm

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen