Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

3 Sonatinen

  • Geheftet (Geh)
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Jahr 1816 schrieb Franz Schubert seine Sonaten für's Pianoforte mit Begleitung einer Violine. Es war ein enttäuschendes Jahr fü... Weiterlesen
20%
21.90 CHF 17.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Zusammenfassung
Im Jahr 1816 schrieb Franz Schubert seine Sonaten für's Pianoforte mit Begleitung einer Violine. Es war ein enttäuschendes Jahr für Schubert. Eine bescheidene Musiklehrerstelle in Laibach wurde anderweitig besetzt; ein erstes Liederheft wurde an Goethe geschickt und kommentarlos retourniert. Für seine Sonaten interessierte sich nicht einmal sein Freundeskreis. Bruder Ferdinand fand sie schließlich in seinem Nachlaß. Er verkaufte die Drei leichten, sehr schönen Sonaten für Klav. und Violin. an Anton Diabelli, der sie 1836 8 Jahre nach Schuberts Tod unter dem Titel Sonatinen veröffentlichte. Bei der Bearbeitung für Flöte und Klavier befinden sich Phantasie, Spaß, Erfinden und Respekt vor dem Urtext im richtigen Gleichgewicht.

Produktinformationen

Titel: 3 Sonatinen
Untertitel: Sonatine D-Dur. Heft 1. op. posth. 137. D 384. Flöte und Klavier
Musik arrangiert von:
Adaptiert von:
Komponist:
Editor:
EAN: 9790010329901
Format: Geheftet (Geh)
Herausgeber: Schott Music
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 119g
Größe: H305mm x B230mm
Veröffentlichung: 27.07.2017
Jahr: 1999

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen