Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

1968 - Revolution und Gegenrevolution / 1968 - Révolution et contre-révolution

  • Kartonierter Einband
  • 117 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Damir Skenderovic, Dr. phil., ist Professor für Allgemeine und Schweizerische Zeitgeschichte an der Universität Fribourg. Forschun... Weiterlesen
20%
43.00 CHF 34.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext
Damir Skenderovic, Dr. phil., ist Professor für Allgemeine und Schweizerische Zeitgeschichte an der Universität Fribourg. Forschungsschwerpunkte: politische Geschichte, Migrationsgeschichte, Rechtspopulismus, "1968".

Klappentext

Der vorliegende Band der Reihe Itinera geht auf das Panel "1968 - Revolution und Gegenrevolution" zurück, das an den 1. Schweizer Geschichtstagen vom 15. Bis 17. März an der Universität Bern veranstaltet wurde. Die Beiträge beschäftigen sich mit der Gedankenwelt der 68er-Bewegung sowie mit deren Auswirkungen in Frankreich, der BRD und der Schweiz. Aus dem Inhalt: Dmir Skenderovic, Christina Späti, 1986 - Ereignisse, Akteure und Deutungsvielfalt Xavier Vigna, 68 en France: événement, conflictualité et mouvements Wolfgang Kraushaar, Theorien und Ideologien der 68er-Bewegung in der Bundesrepublik Deutschland Christina Späti, 1986 in der Schweiz: Zwischen Revolte und Reform Jean-Yves Camus, La Nouvelle droite française et son rapport avec Mai 68 Rainer Benthin, Angriffe aus der Nische : Die Bedeutung von «1968» für den Kulturkampf der Neuen Rechten in Deutschland Damir Skenderovic, Die Neue Rechte in der Schweiz: Der lange Weg einer Gegenbewegung



Zusammenfassung
Der vorliegende Band der Reihe Itinera geht auf das Panel 1968 Revolution und Gegenrevolution zurück, das an den 1. Schweizer Geschichtstagen vom 15. Bis 17. März an der Universität Bern veranstaltet wurde. Die Beiträge beschäftigen sich mit der Gedankenwelt der 68er-Bewegung sowie mit deren Auswirkungen in Frankreich, der BRD und der Schweiz. Aus dem Inhalt: Dmir Skenderovic, Christina Späti, 1986 Ereignisse, Akteure und Deutungsvielfalt Xavier Vigna, 68 en France: événement, conflictualité et mouvements Wolfgang Kraushaar, Theorien und Ideologien der 68er-Bewegung in der Bundesrepublik Deutschland Christina Späti, 1986 in der Schweiz: Zwischen Revolte und Reform Jean-Yves Camus, La Nouvelle droite française et son rapport avec Mai 68 Rainer Benthin, Angriffe aus der Nische : Die Bedeutung von «1968» für den Kulturkampf der Neuen Rechten in Deutschland Damir Skenderovic, Die Neue Rechte in der Schweiz: Der lange Weg einer Gegenbewegung

Produktinformationen

Titel: 1968 - Revolution und Gegenrevolution / 1968 - Révolution et contre-révolution
Untertitel: Neue Linke und Neue Rechte in Frankreich, der BRD und der Schweiz
Editor:
EAN: 9783796525186
ISBN: 978-3-7965-2518-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: schwabe
Genre: Zeigeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 117
Gewicht: 207g
Größe: H226mm x B157mm x T10mm
Jahr: 2008
Auflage: 1., Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen