Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

1968. Handbuch zur Kultur- und Mediengeschichte der Studentenbewegung

  • Fester Einband
  • 332 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Zwischen Kulturrevolution und TV-Inszenierung Ein frischer Blick auf die 68er in Deutschland Interview mit Rainer LanghansDie Stud... Weiterlesen
20%
95.00 CHF 76.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Zwischen Kulturrevolution und TV-Inszenierung Ein frischer Blick auf die 68er in Deutschland Interview mit Rainer Langhans

Die Studentenbewegung - politisch gescheitert, erfolgreich aber in der Entwicklung neuer Lebensstile? Die 68er polarisieren noch heute. Lange Haare, bunte Kleidung, das Sitzen auf dem Boden, eineMischung aus Wissenschaftsjargon und Vulgärsprache und die Bereitschaft, alles auszudiskutieren, verdichteten sich zu einem neuen Lebensstil, dessen Träger sich nicht mehr an den traditionellen literarischen, musikalischen und ikonographischen Kanons orientierten. Doch was wäre die 68er-Bewegung ohne die Medien? Kulturrevolution und Medienevolution gingen Hand in Hand: Rudi Dutschke, die Kommune I, Che Guevara oder Mao wurden von den Medien neben Rockstars wie den Rolling Stones oder Jimi Hendrix zu Ikonen einer jugendlichen Protestkultur gemacht. War die Studentenbewegung mehr als eine Ereignisinszenierung im Medienformat? Entlang der Stichworte Happening, Sit-in, Diskussionsfieber, Protestinszenierungen u.a. vermittelt das Handbuch einen neuen Blick auf eine politische Bewegung, die die Jahrzehnte danach vor allem kulturell entscheidend verändert und geprägt hat.

Autorentext
Dr. Martin Klimke, wiss. Mitarbeiter am Heidelberg Center for American Studies, Universität Heidelberg; Dr. Joachim Scharloth, wiss. Assistent am Deutschen Seminar, Universität Zürich; beide Leiter des Marie Curie Projekts European Protest Movements Since 1945

Klappentext

Die 68er polarisieren noch heute: Politisch gescheitert, erfolgreich in der Entwicklung neuer Lebensstile? Dabei gingen Kulturrevolution und Medienevolution Hand in Hand. Presse, Rundfunk und Fernsehen stilisierten Rudi Dutschke, die Kommune I, Che Guevara oder Mao neben den Rolling Stones oder Jimi Hendrix zu Ikonen einer jugendlichen Protestkultur. War die 68-Bewegung mehr als die Inszenierung von Ereignissen im Medienformat? Entlang der Stichworte Happening, Sit-in, Diskussionsfieber, Protestinszenierung u. a. vermittelt das Handbuch einen neuen Blick auf eine politische Strömung, die die Jahrzehnte danach entscheidend verändert und geprägt hat.



Zusammenfassung
Die Studentenbewegung politisch gescheitert, erfolgreich aber in der Entwicklung neuer Lebensstile? Die 68er polarisieren noch heute. Lange Haare, bunte Kleidung, das Sitzen auf dem Boden, eineMischung aus Wissenschaftsjargon und Vulgärsprache und die Bereitschaft, alles auszudiskutieren, verdichteten sich zu einem neuen Lebensstil, dessen Träger sich nicht mehr an den traditionellen literarischen, musikalischen und ikonographischen Kanons orientierten. Doch was wäre die 68er-Bewegung ohne die Medien? Kulturrevolution und Medienevolution gingen Hand in Hand: Rudi Dutschke, die Kommune I, Che Guevara oder Mao wurden von den Medien neben Rockstars wie den Rolling Stones oder Jimi Hendrix zu Ikonen einer jugendlichen Protestkultur gemacht. War die Studentenbewegung mehr als eine Ereignisinszenierung im Medienformat? Entlang der Stichworte Happening, Sit-in, Diskussionsfieber, Protestinszenierungen u.a. vermittelt das Handbuch einen neuen Blick auf eine politische Bewegung, die die Jahrzehnte danach vor allem kulturell entscheidend verändert und geprägt hat.

Produktinformationen

Titel: 1968. Handbuch zur Kultur- und Mediengeschichte der Studentenbewegung
Untertitel: Handbuch zur Kultur- und Mediengeschichte der Studentenbewegung
Editor:
EAN: 9783476020666
ISBN: 978-3-476-02066-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: J.B. Metzler
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 332
Gewicht: 752g
Größe: H244mm x B170mm x T23mm
Jahr: 2007
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel