Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

"... und nichts Menschliches ist mir fremd"

  • Kartonierter Einband
  • 290 Seiten
Mit seinem gerade neu aufgelegten Werk "Wissenschaftstheorie - Handlungstheorie - Fundamentale Theologie", zuerst erschienen 1976,... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Mit seinem gerade neu aufgelegten Werk "Wissenschaftstheorie - Handlungstheorie - Fundamentale Theologie", zuerst erschienen 1976, hat Helmut Peukert die Debatte, ob in der modern gewordenen Welt überhaupt noch begründet - und wenn ja wie - von Gott zu reden sei, immens befruchtet. Aber nicht nur die Theologie, sondern auch sozialethische und bildungstheoretische Diskurse empfingen vom Denken Helmut Peukerts zentrale, bis heute unabgegoltene Impulse. Der Band sucht diese aufzunehmen und sie in aktuelle theo-logisch relevante Debatten einzuschreiben.

Autorentext

Ottmar John, Dr. theol., geb. 1953, ist seit 1998 Referent im Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz in Bonn. Magnus Striet, Dr. theol., geb. 1964, ist Professor für Fundamentaltheologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Produktinformationen

Titel: "... und nichts Menschliches ist mir fremd"
Untertitel: Theologische Grenzgänge
Editor:
EAN: 9783791722610
ISBN: 978-3-7917-2261-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Pustet, Friedrich GmbH
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 290
Gewicht: 527g
Größe: H235mm x B158mm x T28mm
Veröffentlichung: 01.02.2010
Jahr: 2010
Auflage: 02.2010
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen