Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sinfonien Nr.1-8

  • Notenblätter
  • 196 Seiten
  • 01.03.2007  
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Alter von 12-14 Jahren komponierte Mendelssohn unter Anleitung seines Lehrer Carl Friedrich Zelter 12 Symphonien für Streicher ... Weiterlesen
CHF 36.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Im Alter von 12-14 Jahren komponierte Mendelssohn unter Anleitung seines Lehrer Carl Friedrich Zelter 12 Symphonien für Streicher allein. Aufgeführt wurden diese bemerkenswert frischen, frühreifen Stücke im Rahmen der sonntäglichen, Mendelssohn'schen Hauskonzerte durch Mitglieder des Berliner Hof-Orchesters unter der Leitung des jungen Komponisten.Das Stimmenmaterial basiert auf den kürzlich erschienenen Eulenburg-Studienpartituren der 12 Symphonien für Streicher, neu herausgegeben von Boris von Haken nach der autographen Partitur im Besitz der Staatsbibliothek Berlin.Besetzung:Streichorchester

Im Alter zwischen 11 und 14 Jahren schrieb Mendelssohn über 100 Werke für die verschiedensten musikalischen Genres. Das vielleicht eindrucksvollste dieser frühen Werke sind die 12 Sinfonien für Streichorchester, die nahezu unmittelbar nach ihrer Entstehung von Mitgliedern der preußischen Hofkapelle im Haus der Familie Mendelssohn in Berlin bei einer zwanglosen Reihe von Sonntagmorgenkonzerten aufgeführt wurden; dirigiert wurde das Ensemble vom jungen Komponisten persönlich.Diese neue Urtextausgabe von Boris von Haken präsentiert Mendelssohns 12 Sinfonien in einer zweibändigen Studienpartitur mit Vorwort, Revisionsbericht und Einzelanmerkungen sowie zwei Anhängen.

Autorentext
Mendelssohn Bartholdy, Felix
Felix Mendelssohn Bartholdy erhielt den ersten Klavierunterricht von seiner Mutter, später studierte er bei L. Berger, J.N. Hummel und M. Bigot de Morogues. C.W. Henning und E. Rietz unterrichteten ihn im Fach Violine sowie C.F. Zelter in Komposition. Mendelssohns Kompositionen hatten von Anfang an großen Erfolg, und er unternahm Konzertreisen im In- und Ausland. Er war Kapellmeister der Gewandhauskonzerte und stand im Mittelpunkt des Leipziger Musiklebens; er wirkte u.a. an der Gründung des dortigen Konservatoriums mit. Sein kompositorisches Schaffen umfaßt die verschiedensten Gattungen der Musik.

Inhalt
Aus dem Inhalt:
Preface - Editorial Notes - Vorwort - Revisionsbericht - Textual Notes - Sinfonia I - Sinfonia II - Sinfonia III - Sinfonia IV - Sinfonia V - Sinfonia VI - Sinfonia VII - Sinfonia VIIIa

Produktinformationen

Titel: Sinfonien Nr.1-8
Untertitel: für Streichorchester Studienpartitur
Komponist:
Editor:
EAN: 9783795764111
ISBN: 978-3-7957-6411-1
Format: Notenblätter
Hersteller: Ernst Eulenburg Ltd.
Herausgeber: Schott Music
Genre: Ohne Solisten
Anzahl Seiten: 196
Veröffentlichung: 01.03.2007
Jahr: 2007
Untertitel: Deutsch

Weitere Produkte aus der Reihe "Eulenburg Studienpartituren"