Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Transfer auf einen portablen Player

Format

Wir bieten die Lieder entweder im MP3 oder im WMA DRM Format an. Welches Dateiformat wir führen, bestimmen wir nicht selbst. Dies wird uns von den Musiklabels vorgeschrieben.

MP3

Sie können jede beliebige Software zum Transfer auf Ihren portablen Player benützen, zudem müssen Sie sich nicht um die Kompatibilität kümmern, da praktisch jeder portable Musikplayer MP3 unterstützt. Die Songs können unbeschränkt oft auf den Player transferiert werden. Es gilt aber zu beachten, dass die MP3 Dateien aus unserem Music Download Shop mit einer sog. Watermark codiert werden. Über diese Watermark kann, im Falle dass der Song in einem File-Sharing Netzwerk auftauchen würde, nachvollzogen werden, woher der Song stammt.

WMA DRM

Da die WMA-Musikdateien mit Microsofts DRM-Modell (Digital Rights Managment) geschützt sind, müssen Sie wie folgt vorgehen:

Das Wichtigste in Kürze:

Ihr Player muss WMA DRM abspielen können. Jeder Song muss vor dem Transfer kurz angespielt worden sein. Sie müssen den Windows Media Player zum Transfer benützen.



1. Kompatibilität abklären

Vor dem Einkauf im Music Download Shop gilt es abzuklären, ob Ihr portabler Player die gewünschten Songs abspielen kann. Hierzu haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • erkundigen Sie sich im Handbuch Ihre Players ob WMA DRM abgespielt werden kann
  • erkundigen Sie sich auf der Webseite des Herstellers


2. Lizenz beziehen

Als erstes muss jeder heruntergeladene Song kurz abgespielt werden, da beim ersten Abspielen die dazugehörige Lizenzdatei bezogen wird. Deswegen muss beim ersten Abspielen auch zwingend eine offene Internetverbindung bestehen.

3. Player anschliessen

Verbinden Sie Ihren portablen Player mit dem Computer. Überprüfen Sie im WMP, ob dieser korrekt erkannt wurde. Wählen Sie hierzu im Hauptmenü des WMP den Button "Synchron.", falls der Player korrekt erkannt wurde, wird dieser im rechten Fenster angezeigt.

4. Synchronisierungsliste

Wählen Sie im linken Bereich eine bereits vorhandene Wiedergabeliste, ein bestimmtes Album oder auch "Alle Songs", Sie können aber auch unter "Medienbibliothek" eine neue Wiedergabeliste erstellen oder auch von dort direkt Songs/Alben in Ihre Synchronisierungsliste einfügen.

5. Synchronisieren

Klicken Sie auf den Button "Synchronisieren starten" um den Transfer zu starten.

6. Wie oft darf ich Synchronisieren?

Die Anzahl erlaubter Brennvorgänge ist in der Lizenzdatei festgelegt. Dies kann sich von Lied zu Lied unterscheiden, in den meisten sind zwischen 5 und 25 Transfers erlaubt. In unserem Music Download Shop finden Sie jeweils auf der Detailseite jedes Liedes im WMA-Format die Angabe, wie oft der Synchronisierungsvorgang erlaub ist.