Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Berlin - Ecke Schönhauser

  • DVD
  • 12.08.2005  
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Unter dem U-Bahnbogen auf der Schönhauser Allee treffen sich täglich die Sechzehn- und Siebzehnjährigen, denen der Platz im Eltern... Weiterlesen
CHF 10.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 8 bis 10 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 12 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

Unter dem U-Bahnbogen auf der Schönhauser Allee treffen sich täglich die Sechzehn- und Siebzehnjährigen, denen der Platz im Elternhaus zu eng wird. Mutproben sind an der Tagesordnung, und für eine Westmark, wirft man schon mal eine Laterne ein. Der Bauarbeiter Dieter sucht auf der Straße die Freiheit, Kohle flüchtet vor seinem ständig betrunkenen Stiefvater, Karl-Heinz ist schon auf der kriminellen Bahn, und Angela muss zu Hause Platz machen, wenn die Mutter den Freund empfängt. Karl-Heinz versucht Kohle in seine dunklen Geschäfte zu ziehen, und nach einem vermeindlichen Totschlag flüchten die beiden nach Westberlin, wo Kohle im Auffanglager tragisch ums Leben kommt. Dieter entflieht der zweifelhaften"Fürsorge" des Lagers und kehrt nach Hause zurück. Er will für seine Schuld einstehen, um danach ein neues Leben beginnen zu können - und er will zu Angela, die ein Kind von ihm erwartet.

Produktinformationen

Titel: Berlin - Ecke Schönhauser
Untertitel: Berlin - Ecke Schönhauser
Artist:
DVD
Schauspieler:
Regie:
Dauer: 79 Minuten
EAN: 4028951190973
Format: DVD
Altersempfehlung FSK: ab 12Jahre
Hersteller: Icestorm Entertainment
Genre: Drama
Gewicht: 108g
Größe: H196mm x B138mm x T15mm
Bildformat: 1.33:1
Veröffentlichung: 12.08.2005
Jahr: 1957
Untertitel: DE
Setinhalt: 1
Tonformat: Deutsch DD 1.0 Mono
Land: Deutsche Demokratische Republi
Sprache: Deutsch
Features: DVD-Ausstattung / Bonusmaterial: - Biographien Crew - Kapitel- / Szenenanwahl - Animiertes DVD-Menü - DVD-Menü mit Soundeffekten - Filmografien - Wochenschau Der Augenzeuge u.a. über Ekkehard Schall - Bilder-Galerie - Zeitzeugengespräche: Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase über den Regisseur Gerhard Klein und die Berlin Filme (Auszug) - Der Sozialrealistische DEFA-Film (Text)