Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Freizeit Special

30% Club-Rabatt

Tipp: Velotour Berner Oberland

 

Rund um den türkisfarbenen Brienzersee geht’s bei dieser Tour, und diese gestaltet sich dank vieler Waldstrecken und wenig Verkehr besonders grossartig.

Start- und Endpunkt ist Bönigen bei Interlaken. Vom unteren Seeufer radeln Sie los nach Iseltwald und weiter zu den rauschenden Giessbachfällen – beides eignet sich super für einen Zwischenstopp. In Brienz am östlichen Ende des Brienzersees lässt sich gut haltmachen. Das Schnitzlerdorf blickt auf eine lange Tradition der Holzverarbeitung zurück, die noch heute allgegenwärtig ist: Es gibt die mit Holzschnitzereien geschmückten Häuser (die hübsche Brunngasse angucken!), eine Schnitzer- und eine Geigenbauschule sowie ein Holzbildhauereimuseum.

 

Ein Spaziergang an der Seepromenade oder eine Schifffahrt, etwa mit dem historischen Schaufelraddampfer «Lötschberg», sind hier ein schöner Zeitvertreib.

Auf der nördlichen Seite führt die Rundfahrt weiter und kurz vor dem Ende der Tour können Sie noch einen kleinen Umweg zum Burgseeli machen, dem Geheimtipp zum Baden an heissen Tagen. Da die Tour teilweise über eine Mountainbike-Strecke führt, benötigen Sie ein robustes Velo mit breiten Reifen!

Auszug aus dem Freizeitführer «Erlebnis Schweiz – Velotouren am Wasser»
von Kümmerly+Frey