Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vibrant Metropolis / Idyllic Nature

  • Fester Einband
  • 272 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ernst Ludwig Kirchners Umzug von Dresden nach Berlin im Jahr 1911 markiert einen Wendepunkt in seiner Kunst. In den Jahren von 191... Weiterlesen
CHF 68.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ernst Ludwig Kirchners Umzug von Dresden nach Berlin im Jahr 1911 markiert einen Wendepunkt in seiner Kunst. In den Jahren von 1912 bis 1915 schuf der Künstler unter dem Eindruck dieser modernsten Großstadt Europas Werke, die in ihrer übersteigerten und verdichteten Art als eigentliche Metaphern für das Lebensgefühl des beginnenden 20. Jahrhunderts gelten können.

Berlin war ein Zentrum der Industrie, der Beschleunigung des Verkehrs und mit drei Millionen Einwohnern ein kulturelles Gravitationsfeld für ganz Europa. Es war Metropole der Künste und der Vergnügungssucht, vibrierte vor herausfordernder Energie und herausgefordertem Intellekt. Dem setzte Kirchner seine Malsommer auf der Insel Fehmarn entgegen, arkadisch und von konzentrierter Produktivität. In seiner Kunst sind beide Orte verbunden durch die gegen alle Konvention gerichtete bildnerische Substanz der zeitgerechten Ausdrucksform. Eine prägnante Werkauswahl und eine darauf zugeschnittene Reihe von Aufsätzen namhafter Autoren lassen in diesem Buch die entscheidende Phase im Oeuvre Kirchners präsent werden.

Zusammenfassung
Ernst Ludwig Kirchner's move from Dresden to Berlin in 1911 marked a turning point in his art. Under the influence of the most modern metropolis in Europe, during the years between 1912 and 1915 the artist created works whose exaggerated and condensed styl e could be regarded as a true metaphor for the attitude to life during the early years of the twentieth century. During this time of rapid change the capital of the German Empire promised progress and countless opportunities, but also danger and profound e xistential fear. The city was not only the centre of industry, which continued to grow unchecked, but also of increasing motorised traffic and, with three million inhabitants, it was the biggest city of tenement blocks in Europe. But Berlin was also the metropolis of the arts, of hedonism, prostitution and accordingly of a sexuality that could be lived to the full as never before. Berlin vibrated with challenging energy and intellectual challenges. In this melting pot of opportunities and risks Kirchner c reated pictures of breathless, existential directness which he launched unerringly at the conventions of the Wilhelminian age. The main area of focus of the publication will lie on this dialectic and the resulting tension. It will reproduce Kirchner's grea test masterpieces, and in order to demonstrate the profound changes in his style, a representative selection of his early works from Dresden will also be shown alongside the paintings, drawing s and prints from the time in Berlin.

Produktinformationen

Titel: Vibrant Metropolis / Idyllic Nature
Untertitel: Kirchner. The Berlin Years
Editor:
Idee von:
EAN: 9783777427294
ISBN: 978-3-7774-2729-4
Format: Fester Einband
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 272
Gewicht: 1644g
Größe: H23mm x B297mm x T237mm
Veröffentlichung: 14.02.2017
Jahr: 2017