Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Prix Pictet, Confinement

  • Fester Einband
  • 116 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
GROSSFORMAT: 25 x 32 cm, 116 SeitenEin eindrückliche fotografische Auseinandersetzung mit der Corona-Krise und dem LockdownMit Arb... Weiterlesen
CHF 52.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

  • GROSSFORMAT: 25 x 32 cm, 116 Seiten
Ein eindrückliche fotografische Auseinandersetzung mit der Corona-Krise und dem Lockdown
Mit Arbeiten von 43 Künstlerinnen und Künstlern, die für den Prix Pictet nominiert waren und Gedanken zu ihren Werken und ihrer Situation während der Isolation
Mit Essays des britischen Historikers Peter Frankopan (Die neuen Seidenstraßen) und der ugandischen Schriftstellerin Jennifer Nansubuga Makumbi
Während der Covid-19-Pandemie und des Lockdowns waren viele Künstler auf sich selbst zurückgeworfen und begannen sich kreativ mit dieser nie dagewesenen Situation auseinanderzusetzen. 43 Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt wurden vom Prix Pictet, dem weltweit führenden Preis für Fotografie und Nachhaltigkeit, und der britischen Tageszeitung The Guardian eingeladen, ihre Arbeiten aus der und zur Corona-Krise zu teilen. Unter dem Titel Confinement (Beschränkung, Einengung) entstand ein vielschichtiges künstlerisches Porträt dieses Ausnahmenzustands.

Klappentext

  • GROSSFORMAT: 25 x 32 cm, 116 Seiten
Ein eindrückliche fotografische Auseinandersetzung mit der Corona-Krise und dem Lockdown
Mit Arbeiten von 43 Künstlerinnen und Künstlern, die für den Prix Pictet nominiert waren und Gedanken zu ihren Werken und ihrer Situation während der Isolation
Mit Essays des britischen Historikers Peter Frankopan (Die neuen Seidenstraßen) und der ugandischen Schriftstellerin Jennifer Nansubuga Makumbi
Während der Covid-19-Pandemie und des Lockdowns waren viele Künstler auf sich selbst zurückgeworfen und begannen sich kreativ mit dieser nie dagewesenen Situation auseinanderzusetzen. 43 Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt wurden vom Prix Pictet, dem weltweit führenden Preis für Fotografie und Nachhaltigkeit, und der britischen Tageszeitung The Guardian eingeladen, ihre Arbeiten aus der und zur Corona-Krise zu teilen. Unter dem Titel Confinement (Beschränkung, Einengung) entstand ein vielschichtiges künstlerisches Porträt dieses Ausnahmenzustands.

Produktinformationen

Titel: Prix Pictet, Confinement
Editor:
Autor:
EAN: 9783961713240
ISBN: 978-3-96171-324-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: teNeues Media
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 116
Gewicht: 1338g
Größe: H331mm x B18mm x T258mm
Veröffentlichung: 10.03.2021
Jahr: 2020