Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Small Scale, Big Change

  • Kartonierter Einband
  • 140 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Small Scale, Big Change zeigt Bauten für vernachlässigte Stadtviertel oder ländliche Gemeinden weltweit. Anknüpfend an das Projekt... Weiterlesen
CHF 44.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Small Scale, Big Change zeigt Bauten für vernachlässigte Stadtviertel oder ländliche Gemeinden weltweit. Anknüpfend an das Projekt der Moderne, sind die vorgestellten Arbeiten Ausdruck des Wunsches nach sozialem Wandel und auch der Verantwortung der Architektur. Die Projekte vor allem Schulen, öffentliche Räume und Wohnbauten sind häufig aus einer engen Zusammenarbeit mit den künftigen Nutzern hervorgegangen. Sie befinden sich an Standorten mit unzureichender Infrastruktur und lassen einen Wandel im Dialog zwischen Architektur und Moral erkennen.

Small Scale, Big Change zeigt Bauten für vernachlässigte Stadtviertel oder ländliche Gemeinden weltweit. Anknüpfend an das Projekt der Moderne, sind die vorgestellten Arbeiten Ausdruck des Wunsches nach sozialem Wandel und auch der Verantwortung der Architektur. Die Projekte - vor allem Schulen, öffentliche Räume und Wohnbauten - sind häufig aus einer engen Zusammenarbeit mit den künftigen Nutzern hervorgegangen. Sie befinden sich an Standorten mit unzureichender Infrastruktur und lassen einen Wandel im Dialog zwischen Architektur und Moral erkennen.



Autorentext

Andres Lepik war Kurator für Architektur am MoMA, New York und ist heute Leiter des Architekturmuseums München. Autor zahlreicher Publikationen, u.a. zu Mies van der Rohe und dem Bauhaus.



Klappentext

Small Scale, Big Change focuses on designing and building in underserved communities around the globe. Rooted in the traditions of early Modernism, the work of the architects shown in this book expresses a desire for social change and a belief in the social responsibility of architecture. The projects - often schools, parks, housing projects and infrastructural interventions - are typically the result of close collaboration with members of the community and future users. They are located in impoverished urban and rural communities and reveal an exciting change in the longstanding dialogue between architecture and ethics, wherein the architect's roles, methods, approaches and responsibilities are all dramatically reconsidered. These architects address community needs with innovative, low-budget and adaptable designs without sacrificing aesthetics. In these works, one also sees an expanded definition of sustainability encompassing larger social and economic issues.

The architects featured include Alejandro Aravena, Anna Herringer, Francis Kere, Jorge Maria Jauregui, Lacaton Vassal, Michael Maltzan, Noero Wolff Architects, Rural Studio, Teddy Cruz, Urban Think Tank.



Zusammenfassung

Small Scale, Big Change zeigt Bauten für vernachlässigte Stadtviertel oder ländliche Gemeinden weltweit. Anknüpfend an das Projekt der Moderne, sind die vorgestellten Arbeiten Ausdruck des Wunsches nach sozialem Wandel und auch der Verantwortung der Architektur. Die Projekte vor allem Schulen, öffentliche Räume und Wohnbauten sind häufig aus einer engen Zusammenarbeit mit den künftigen Nutzern hervorgegangen. Sie befinden sich an Standorten mit unzureichender Infrastruktur und lassen einen Wandel im Dialog zwischen Architektur und Moral erkennen.



Inhalt

I ntroduction
Andres Lepik

Essay

Barry Bergdoll


Elemental, Quinta Monroy Housing Project, Iquique, Chile, 2003-2005

Anna Heringer, METI - Handmade School, Rudrapur, Bangladesh, 2004-2006

Diébédo Francis Kéré, Primary School, Gando, Burkina Faso, 1999-2001

Hashim Sarkis A.L.U.D., Housing for the Fishermen of Tyre, Tyre, Lebanon, 1998-2008

Jorge Mario Jáuregui, Manguinhos Complex, Rio de Janeiro, Brazil, 2005 ff

Frédéric Druot, Anne Lacaton & Jean Philippe Vassal, Transformation of Housing Block Paris 17°, Tour Bois le Prêtre, Paris, France, 2006 ff

Michael Maltzan Architecture, Inner-City Arts School, Los Angeles, California, 1993-2008

Noero Wolff Architects, Red Location Museum of Struggle, Port Elizabeth, South Africa, 1998-2005

Rural Studio, The $20k House, Hale County, Alabama, 2005 ff

Estudio Teddy Cruz, Casa Familiar: Living Rooms at the Border and Senior Housing with Childcare, San Ysidro, California, 2001 ff

Urban Think Tank, Metro Cable, Caracas, Venezuela, 2007-2010

Produktinformationen

Titel: Small Scale, Big Change
Untertitel: New Architectures of Social Engagement
Autor:
EAN: 9783034605885
ISBN: 978-3-0346-0588-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Birkhäuser Berlin
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 140
Gewicht: 548g
Größe: H254mm x B254mm
Jahr: 2010
Auflage: 1st Edition.