Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Marxism, Mysticism and Modern Theory

  • E-Book (pdf)
  • 189 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Fashionable new theories tend to reject universal reason in favour of pluralism and locality. Marxism, Mysticism and Modern Theor... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 71.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Fashionable new theories tend to reject universal reason in favour of pluralism and locality. Marxism, Mysticism and Modern Theory examines some of these theories and argues that they are the mystified expression of the current political and economic impasse. Today's relativistic outlook reveals a minimalist and atomized viewpoint - a retreat from the goal of rational understanding. Marxism, Mysticism and Modern Theory sets out, in this critique, the case for developing a new humanism to extend rationality.

Produktinformationen

Titel: Marxism, Mysticism and Modern Theory
Autor:
EAN: 9781349246694
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer-Verlag GmbH
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 189
Veröffentlichung: 27.07.2016
Dateigrösse: 24.2 MB

Weitere Bände aus der Buchreihe "St Antony's Series"