Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

What's Cooking in Chemistry

  • E-Book (epub)
  • 243 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Sie suchen den geeigneten Arbeitskreis für Ihren Postdoc-Aufenthalt? Oder suchen das optimale Geschenk für Ihre Freunde, die Chem... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hiererhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 15.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Sie suchen den geeigneten Arbeitskreis für Ihren Postdoc-Aufenthalt? Oder suchen das optimale Geschenk für Ihre Freunde, die Chemiker sind? Vielleicht kochen Sie einfach gerne und suchen neue Rezepte? Ja? Dann ist dieses Buch für Sie gemacht!

Dieses erste "Who is Who" der Organischen Chemie zeigt eindeutig, dass berühmte Wissenschaftler nicht nur im Labor, sondern auch am Herd in der Küche gerne und exzellent kochen. Servieren Sie beispielsweise einfache Köstlichkeiten wie Fisch mit Pommes a la K. C. Nicolaou.

Mehr als 50 Lieblingsrezepte verschiedener Schwierigkeitsgrade berühmter Organiker wie "Einsame Suppe" (Evans), Toskanisches Wildschwein (Waldmann) oder "Dulce de Leche" (Vollhardt), ihre Biographien und ihre ausführlich recherchierten Forschungsinteressen finden Sie in dieser unterhaltsamen und informativen Zusammenstellung.

Eine exquisite Delikatesse für jeden, der gerne kocht, gerne gut ißt und die Chemie liebt.



Autorentext

Anlässlich des 60. Geburtstags von Professor Lutz Friedjan Tietze widmete ihm sein Arbeitskreis am Institut für Organische und Biomolekulare Chemie an der Universität Göttingen, vertreten durch die Herausgeber, dieses Kochbuch, in dem die beliebtesten Rezepte von mehr als fünfzig bekannten Chemikern versammelt sind.



Inhalt
Contents
Martin Banwell: Marinade for BBQ Kangaroo
Robert G. Bergman: Potato Latkes (Potato Pancakes)
Dale L. Boger: Cannoli Shells
Carsten Bolm: Kaiserschmarren
Ronald Breslow: Veal and Sausage Stew
Reinhard Bruckner: Pears, Beans and Bacon
Gianfranco Cainelli: Tagliatelle alla Bolognese
Erick M. Carreira: Black Bean Soup
Armin de Meijere: Spaghetti con 'Schluntz'
Scott E. Denmark: Scott's Fondue
Ulf Diederichsen: Green Eel a la Marie with Dill Dip
Alessandro Dondoni: Wild Duck in Olive Oil;
Maccheroni con salmi di lepre alla Mantovana
Dieter Enders: Chicken a la Maritje
David A. Evans: Brunswick Stew (Lonely Soup)
Marye Anne Fox: Carolina Dirt Cake
Burchard Franck: Labskaus
Robin L. Garell, Kendall N. Houk: Ahi Tuna Sashimi Napoleon
Cesare Gennari: Domino Cake
Robert H. Grubbs: Pecan Pie
John F. Hartwig: Sorrel Soup;
Variant of Nicoise Salad
Clayton H. Heathcock: Texas Chili
Wolfgang A. Herrmann: Filled Trout
Donald Hilvert: Pasta with Artichoke Cream Alessandro
Reinhard W. Hoffmann: Lamb Fillets
Dieter Hoppe: Sweet and Sour Mushroom Salad
Hiriyakkanavar Ila: Chicken Curry
Karl Anker J?rgensen: A Crustacean Catastrophe;
Tenderloin of Wild Boar;
The Royal M&M Almond Cake
Alan R. Katritzky: Sauerkraut Salad
Horst Kessler: Red Gritz
Horst Kunz: Arzgebirg'sche Schusterklie?
Richard C. Larock: Chili Crock Pot
Steven V. Ley: Ley's Low-Calorie, Chemical-Free Risotto?
Lewis N. Mander: Chicken Dijonnais
Johann Mulzer: Powidltatschkerl
Ei-ichi Negishi: Goma-ae, Goma-yogoshi
Kyriakos C. Nicolaou: Fish & Chips
Leo A. Paquette: Paquette's Favourite Lasagna
Manfred T. Reetz: Herb Sauce Frankfurt Style
Daniel H. Rich: Ciappino
Herbert W. Roesky: The 1:1:1 Mix
Gyula Schneider: Tiszai halaszle
Lawrence T. Scott: Fruitcake
Victor Snieckus: Cold Beetroot Soup
Martin Suhm: Fish Souffle Clausius-Clapeyron
Marcello Tiecco: Tagliatelle with Bologna-style Meat Sauce
Lutz F. Tietze: Pork Roulades with Cheese
Claudio Trombini: Lasagne Verdi
Rocco Ungaro: Pasta al Forno Southern Italy Style
Edwin Vedejs: Pat Anderson-Vedejs' Wisconsin Linzer Torte
K. Peter C. Vollhardt: Dulce de Leche
Herbert Waldmann: Cinghiale in Dolce e Forte
Ekkehard Winterfeldt: One-pot Fish Soup
Peter Wipf: Lemon-Kiwi Pie
Yoshinori Yamamoto: Tofu Tempura
Axel Zeeck: Filled Peppers a la Benjamin

Produktinformationen

Titel: What's Cooking in Chemistry
Untertitel: How Leading Chemists Succeed in the Kitchen
Editor:
Autor:
EAN: 9783527657094
ISBN: 978-3-527-65709-4
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (epub)
Hersteller: Wiley-VCH
Herausgeber: Wiley-Vch
Genre: Essen & Trinken
Anzahl Seiten: 243
Veröffentlichung: 07.12.2011
Jahr: 2011
Auflage: 2. Aufl.
Dateigrösse: 2.7 MB