Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

To Kill the King

  • E-Book (pdf)
  • 240 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
To Kill the King sketches post-traditional consciousness in terms of three rejuvenating concepts - thinking as play, justice as se... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 35.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

To Kill the King sketches post-traditional consciousness in terms of three rejuvenating concepts - thinking as play, justice as seeking, and practice as art. In a series of critical essays on each of these concepts, the book describes a post-traditional consciousness of governance that can yield enormous improvement in the quality of life for each individual. To Kill the King will appeal to any professor (whether in the post-modern camp or not) who wants to expose students to fresh challenges and insights.

Produktinformationen

Titel: To Kill the King
Untertitel: Post-Traditional Governance and Bureaucracy
Autor:
EAN: 9781317453567
ISBN: 978-1-317-45356-7
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Taylor & Francis
Genre: Wirtschaft
Anzahl Seiten: 240
Veröffentlichung: 18.12.2014
Jahr: 2014
Untertitel: Englisch