Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Axel Honneth

  • E-Book (epub)
  • 246 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dagmar Wilhelm is Senior Lecturer in Philosophy at the University of the West of England. Inhalt Introduction / 1. Honneth and... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 40.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung



Autorentext

Dagmar Wilhelm is Senior Lecturer in Philosophy at the University of the West of England.



Klappentext



Inhalt

Introduction / 1. Honneth and the History of the Frankfurt School / 2. A Method for Social Critique / 3. Recognition Theory / 4. Recognition and the Market / 5. Reification and Social Pathologies / 6. A New Programme for the Left: Re-appropriating Marx and Hegel / 7. Recognition Theory Meets Rawls / 8. Postmodernist Critiques / 9. Conclusion: The Future of Recognition Theory / Bibliography / Index

Produktinformationen

Titel: Axel Honneth
Untertitel: Reconceiving Social Philosophy
Autor:
EAN: 9781783486410
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (epub)
Hersteller: Rowman & Littlefield International
Genre: Philosophie
Anzahl Seiten: 246
Veröffentlichung: 13.11.2018
Dateigrösse: 1.3 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen