Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Theories of Play and Postmodern Fiction

  • E-Book (epub)
  • 328 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Drawing on developments in critical theory and postmodernist fiction, this study makes an important contribution to the appreciat... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 47.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Drawing on developments in critical theory and postmodernist fiction, this study makes an important contribution to the appreciation of playforms in language, texts, and cultural practices. Tracing trajectories in theories of play and game, and with particular attention to the writings of Nietzsche, Wittgenstein, Bakhtin, and Derrida, the author argues that the concept of play provides perspectives on language and communication processes useful both for analysis of literary texts and also for understanding the interactive nature of constructions of knowledge.

Produktinformationen

Titel: Theories of Play and Postmodern Fiction
Autor:
EAN: 9781134825653
ISBN: 978-1-134-82565-3
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (epub)
Hersteller: Taylor & Francis Ltd.
Herausgeber: Taylor & Francis
Genre: Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 328
Veröffentlichung: 13.05.2013
Jahr: 2013