Jetzt 20% Rabatt auf alle English Books. Jetzt in über 4 Millionen Büchern stöbern und profitieren!
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Pistolenmesser

  • E-Book (epub)
  • 264 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mit Pistolen kombinierte Blankwaffen stellten immer nur eine Randerscheinung der Waffengeschichte dar. Dennoch existieren sie nah... Weiterlesen
CHF 26.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Mit Pistolen kombinierte Blankwaffen stellten immer nur eine Randerscheinung der Waffengeschichte dar. Dennoch existieren sie nahezu so lange wie Feuerwaffen selbst. Immer wieder versuchten versierte Techniker, die Wirkung der einen Waffe durch die Kombination mit der anderen zu verbessern. Ein Grund mag gewesen sein, unzureichende Fechtknste durch einen Schuss auszugleichen. Oder aber mit einem Messer weiterkmpfen zu knnen, falls ihre Kugel nicht traf. Daher gibt es fr diese kuriosen Waffen Beispiele aus vielen Jahrhunderten. Und auch heute noch werden Pistolenmesser fr Geheimdienste und Spezialeinheiten, aber auch als Nischenprodukt fr den zivilen Markt, in kleinen Serien gefertigt. Dieses Buch stellt beispielhafte Pistolenmesser aus verschiedenen Epochen vor. Auch untersucht es die Ursachen, die zu unterschiedlichen Zeiten zur Entwicklung dieser kombinierten Waffen fhrten und versucht, deren Praxistauglichkeit zu rekonstruieren.

Produktinformationen

Titel: Pistolenmesser
Untertitel: Mit Pistolen kombinierte Blankwaffen
Autor:
EAN: 9783744812160
ISBN: 978-3-7448-1216-0
Format: E-Book (epub)
Hersteller: Books on Demand
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Sammeln, Sammlerkataloge
Veröffentlichung: 23.10.2017
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Dateigrösse: 37.67 MB
Anzahl Seiten: 264
Jahr: 2017
Auflage: 1. Auflage