Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wirtschaftspsychologie

  • E-Book (pdf)
  • 429 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Lehrbücher haben in Zeiten, in denen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zun- mend nur noch nach ihren Artikeln in Zeitschrif... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 18.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Lehrbücher haben in Zeiten, in denen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zun- mend nur noch nach ihren Artikeln in Zeitschriften mit Peer Review evaluiert werden, zwar weiterhin ein interessiertes Publikum, aber oft Autoren mit einem schlechten Gewissen h- ten doch während der Zeit, in der die Kapitel verfasst wurden, auch ebensolche Artikel - schrieben werden können. Umso erfreulicher ist es, dass die meisten Autorinnen und Au- ren nicht nur rasch und spontan ihre Beiträge zugesagt, sondern ihre Beiträge auch zeitig abgeliefert haben. An Peer Review gewöhnt, waren sie auch in der Entstehung dieses Le- buchs hierzu bereit, und sie haben alle an der Qualität der jeweils anderen Beiträge m- gewirkt, indem sie den anderen Autoren durchwegs hilfreiche Hinweise und Anregungen gegeben haben. Vornehme Aufgabe eines Herausgebers ist es, nicht nur Beiträge zu »sammeln«, sondern auch programmatisch und »therapeutisch« zu wirken. Auf der programmatischen Seite ist vor allem der vorgelegte Versuch zu nennen, das Gebiet der Wirtschaftspsychologie zu struk- rieren, und zwar über die Triade »Kaufen und Konsumieren, Haushalten und Verbrauchen sowie Bewerten und Gestalten«. Zwei Botschaften sind beabsichtigt: Die Wirtschaftspsyc- logie soll aus dem Schatten der Arbeits- und Organisationspsychologie heraustreten, und sie soll nicht lediglich als Ableger oder »Anwendung« einer Sozialpsychologie firmieren, die sich in den letzten Jahren zunehmend als kognitiv-experimentelles Unternehmen entwickelt hat.

Wirtschaftspsychologie - ein spannendes Fachgebiet mit großer gesellschaftlicher Relevanz und enormer Bandbreite: Von A wie Arbeitslosigkeit bis W wie Work-Life-Balance und dazwischen lebensnahe Themen wie Kundenbindung, Finanzpsychologie, Bürgersinn oder Schädigung öffentlicher Güter. Das Lehrbuch Wirtschaftspsychologie beschreibt den Menschen innerhalb von Wirtschaftssystemen: als Konsumenten, als Verbraucher, als Bürger - und deckt damit das Fachgebiet umfassend ab. Didaktisch für's Studium aufbereitet: Anschauliche Trailer führen in die Kapitel ein, Merksätze, Anwendungsbeispiele und Zusammenfassungen stellen wichtige Inhalte heraus. Mit Glossar zum Nachschlagen der Fachbegriffe.



Klappentext

Wirtschaftspsychologie - ein spannendes Fachgebiet von großer gesellschaftlicher Relevanz und enormer Bandbreite: Von "A" wie Arbeitslosigkeit bis "W" wie Work-Life-Balance bis hin zu lebensnahen Themen wie Kundenbindung, Finanzpsychologie, Bürgersinn oder Schädigung öffentlicher Güter. Ein renommiertes Herausgeber- und Autorenteam beschreibt hier umfassend den Menschen innerhalb von Wirtschaftssystemen - als Konsumenten, Verbraucher, Bürger. Die Didaktik ist für das Studium konzipiert: anschauliche Trailer führen in die Kapitel ein, Merksätze, Anwendungsbeispiele und Zusammenfassungen betonen wichtige Inhalte. Plus: Glossar der Fachbegriffe.



Inhalt
1. Einleitung Gegenstandsbestimmung Grundlagen Berufsfelder. - I. Kaufen und Konsumieren: Erlangen von Ressourcen: 2. Werbewirkungsmodelle. 3. Kaufentscheidungen. 4. Persuasion durch gute Argumente: Logos. 5. Persuasion durch Glaubwürdigkeit: Ethos. 6. Persuasion durch Emotionalisierung: Pathos. 7. Markenmanagement. 8. Kundenzufriedenheit und Kundenbindung. 9. Marketinginstrumente psychologisch betrachtet. 10. Methoden der psychologischen Marktforschung. - II. Haushalten und verbrauchen: Erhalten von Ressourcen: 11. Finanzpsychologie. 12. Gesundheitspsychologie. 13. Work/Life-Balance. 14. Berufswahl und berufliche Entwicklung angesichts des Wandels der Arbeit. 15. Arbeitslosigkeit. - III . Bürger sein: Bewerten und Gestalten von Ressourcen: 16. Einstellungen zur Wirtschaft insgesamt und zu Institutionen. 17. Bürgersinn. 18. Kontraproduktives Verhalten durch Schädigung öffentlicher Güter. 19. Selbständigkeit/Unternehmertum. 20. Interventionen und die 'Natur' des Menschen.

Produktinformationen

Titel: Wirtschaftspsychologie
Editor:
EAN: 9783540716372
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Berlin
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 429
Veröffentlichung: 26.09.2007
Auflage: 2007

Weitere Bände aus der Buchreihe "Springer-Lehrbuch"