Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ethik und ihre Grenzen

  • E-Book (epub)
  • 188 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Worte Moral, Sitte, Sittlichkeit und Ethik bedeuten nicht dasselbe, sind aber miteinander verwandt. Sitten leiten das Denken u... Weiterlesen
CHF 17.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Worte Moral, Sitte, Sittlichkeit und Ethik bedeuten nicht dasselbe, sind aber miteinander verwandt. Sitten leiten das Denken und Handeln mehr oder weniger bewusst, Ethiken begründen es. Für Begründungen benötigen Ethiken Begriffe, die sie in einen theoretischen Rahmen stellen, der ihnen Überzeugungskraft verleihen soll. Sitten haben dagegen keine begrifflichen Grundlagen, sondern sind Anschauungen mit Namen. Sie haben einen exemplarischen Charakter und können nicht begründet, sondern nur beschrieben werden. In dieser Einführung geht es um die Frage, was Ethiken im Unterschied zu Sitten leisten und wo beide ihre Grenzen finden. Wilhelm Vossenkuhl zeigt dies erzählerisch unter Rückgriff auf die Geschichte des moralischen Denkens und anhand alltäglicher Fragen wie Sorge, Lust und Schmerz, Freude und Trauer, Leben und Sterben. Ein unkonventionelles Buch, das zu zahlreichen aktuellen ethischen Fragen, aber auch zum Fach Ethik insgesamt, kritisch Stellung bezieht.

Autorentext
Wilhelm Vossenkuhl ist emeritierter Lehrstuhlinhaber für Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Zu seinen zahlreichen Publikationen zählen auch viele Beiträge zur Ethik, darunter "Die Möglichkeit des Guten. Ethik im 21. Jahrhundert", München 2006.

Produktinformationen

Titel: Ethik und ihre Grenzen
Untertitel: Eine Einführung als Erzählung
Autor:
EAN: 9783787340156
Format: E-Book (epub)
Hersteller: Meiner, F
Genre: 20. und 21. Jahrhundert
Veröffentlichung: 28.05.2021
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Anzahl Seiten: 188
Auflage: Unverändertes eBook der 1. Auflage von 2021

Weitere Bände aus der Buchreihe "Blaue Reihe"