Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

GAARSON-GATE 066: Die Eloy

  • E-Book (epub)
  • 59 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
GAARSON-GATE 066: Die EloyWilfried A. Hary: Ein Volk, wie es grauenvoller nicht sein kann!Mrz 2453: Durch einen Terroranschlag ve... Weiterlesen
CHF 3.50
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

GAARSON-GATE 066: Die Eloy

Wilfried A. Hary: Ein Volk, wie es grauenvoller nicht sein kann!

  1. Mrz 2453: Durch einen Terroranschlag verschwinden 7 Menschen mittels eines GAARSON-GATES und geraten in ein fremdes GG-Netz, das schon lange existiert.
  2. Mrz 2453: Den Verschollenen gelingt es, kurzzeitig PSI-Kontakt mit Clarks-Planet im irdischen Machtbereich aufzunehmen und mitzuteilen, dass sie sich auf einer Dschungelwelt namens Vetusta befinden. Die Verbindung reit ab, denn sie werden berwltigt und gefangen genommen vom Stationscomputer des GAARSON-GATES auf Vetusta. Dieser schickt drei von ihnen in das GG-Netz des so genannten Prupper-Imperiums, um herauszufinden, was in den letzten Jahrhunderten nach einem interstellaren Krieg der Prupper geschah. Denn er wurde in jenem Krieg schwer beschdigt, verlor dabei den grten Teil seiner Erinnerungsspeicher und hat keinerlei Kontakt mehr mit dem Imperium. Die drei Verbannten sind: John Millory, Petro Galinksi und Cora Stajnfeld.

Sie irren wochenlang kreuz und quer durch das Neue Imperium der Pseudo-Prupper, die vor Jahrhunderten die nach dem Krieg aufgegebenen Welten ber-nommen haben, springen von Planet zu Planet - und dann ist ihre Reise jh zu Ende: Man ist endgltig auf sie aufmerksam geworden, und der neue Prsident des Planeten Basis macht ihnen den Vorschlag, eine Delegation zu begleiten, um das so genannte Restimperium der >echten< Prupper aufzusuchen. Sie sollen Informationen von dort zurckbringen, weil man Verhandlungen zwischen Restimperium und Neuem Imperium anstrebt. Sie willigen ein, doch der Sprung ins Ungewisse geht schief: Aus Aufzeichnungen geht zwar hervor, dass ihr Zielplanet Tarrem III einst von hoher Wichtigkeit war fr das alte Prupper-Imperium, jedoch finden sie eine tote Welt vor, zumindest was intelligentes Leben betrifft. Allerdings gibt es noch ungeahnt groe unterirdische Produktionsanlagen, um lebende Kampfmaschinen herzustellen - nach dem Vorbild von Gardanto, dem Hter von Tarrem III. Er berichtet ihnen von einer Art berfall einer Rasse namens Eloy - und berzeugt sie davon, dass sie zunchst das Geheimnis der Eloy ergrnden mssen.

Sie springen mit dem Gaarson-Gate dorthin, wo die Eloy vor zweihundert Jahren her kamen. Es ist der 18. Juni des Jahres 2453...

Gaarson-Gate - die groe, in sich abgeschlossene Science-Fiction-Serie!

GAARSON-GATE ist die Schwesterserie von STAR GATE - das Original!

Diese alternative SF-Serie hat insgesamt 77 Folgen. Verfolgen Sie die Abenteuer der Menschheit in ber vierhundert Jahren. Erleben Sie die ferne Zukunft hautnah - und bangen Sie mit: Wird die Menschheit das grte Abenteuer ihrer Geschichte heil berstehen?

Die Serie ist uneingeschrnkt geistiges Eigentum des Autors Wilfried A. Hary: www.hary-production.de

Portrt des Autors auf Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Wilfried_A._Hary

Smtliche Rechte und uneingeschrnktes Copyright weltweit: www.hary-production.de

Covergestaltung: Anistasius

Titelbild: Gerhard Brnsen

eBooks - sozusagen direkt von der Quelle, nmlich vom Erfinder des eBooks!

www.HARY-PRODUCTION.de brachte nmlich bereits im August 1986 die ersten eBooks auf den Markt - auf Diskette. Damals hat alles begonnen - ausgerechnet mit STAR GATE, der ursprnglichen Originalserie, wie es sie inzwischen auch als Hrbuchserie gibt.



Klappentext

GAARSON-GATE 066: Die Eloy

Wilfried A. Hary: »Ein Volk, wie es grauenvoller nicht sein kann!«

  1. März 2453: Durch einen Terroranschlag verschwinden 7 Menschen mittels eines GAARSON-GATES und geraten in ein fremdes GG-Netz, das schon lange existiert.
  2. März 2453: Den Verschollenen gelingt es, kurzzeitig PSI-Kontakt mit Clarks-Planet im irdischen Machtbereich aufzunehmen und mitzuteilen, dass sie sich auf einer Dschungelwelt namens Vetusta befinden. Die Verbindung reißt ab, denn sie werden überwältigt und gefangen genommen vom Stationscomputer des GAARSON-GATES auf Vetusta. Dieser schickt drei von ihnen in das GG-Netz des so genannten Prupper-Imperiums, um herauszufinden, was in den letzten Jahrhunderten nach einem interstellaren Krieg der Prupper geschah. Denn er wurde in jenem Krieg schwer beschädigt, verlor dabei den größten Teil seiner Erinnerungsspeicher und hat keinerlei Kontakt mehr mit dem Imperium. Die drei Verbannten sind: John Millory, Petro Galinksi und Cora Stajnfeld.

Sie irren wochenlang kreuz und quer durch das Neue Imperium der Pseudo-Prupper, die vor Jahrhunderten die nach dem Krieg aufgegebenen Welten über-nommen haben, springen von Planet zu Planet - und dann ist ihre Reise jäh zu Ende: Man ist endgültig auf sie aufmerksam geworden, und der neue Präsident des Planeten Basis macht ihnen den Vorschlag, eine Delegation zu begleiten, um das so genannte Restimperium der >echten< Prupper aufzusuchen. Sie sollen Informationen von dort zurückbringen, weil man Verhandlungen zwischen Restimperium und Neuem Imperium anstrebt. Sie willigen ein, doch der Sprung ins Ungewisse geht schief: Aus Aufzeichnungen geht zwar hervor, dass ihr Zielplanet Tarrem III einst von hoher Wichtigkeit war für das alte Prupper-Imperium, jedoch finden sie eine tote Welt vor, zumindest was intelligentes Leben betrifft. Allerdings gibt es noch ungeahnt große unterirdische Produktionsanlagen, um lebende Kampfmaschinen herzustellen - nach dem Vorbild von Gardanto, dem Hüter von Tarrem III. Er berichtet ihnen von einer Art Überfall einer Rasse namens Eloy - und überzeugt sie davon, dass sie zunächst das Geheimnis der Eloy ergründen müssen.

Sie springen mit dem Gaarson-Gate dorthin, wo die Eloy vor zweihundert Jahren her kamen. Es ist der 18. Juni des Jahres 2453...

Gaarson-Gate - die große, in sich abgeschlossene Science-Fiction-Serie!

GAARSON-GATE ist die Schwesterserie von STAR GATE - das Original!

Diese alternative SF-Serie hat insgesamt 77 Folgen. Verfolgen Sie die Abenteuer der Menschheit in über vierhundert Jahren. Erleben Sie die ferne Zukunft hautnah - und bangen Sie mit: Wird die Menschheit das größte Abenteuer ihrer Geschichte heil überstehen?

Die Serie ist uneingeschränkt geistiges Eigentum des Autors Wilfried A. Hary: www.hary-production.de

Porträt des Autors auf Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Wilfried_A._Hary

Sämtliche Rechte und uneingeschränktes Copyright weltweit: www.hary-production.de

Covergestaltung: Anistasius

Titelbild: Gerhard Börnsen

eBooks - sozusagen direkt von der Quelle, nämlich vom Erfinder des eBooks!

www.HARY-PRODUCTION.de brachte nämlich bereits im August 1986 die ersten eBooks auf den Markt - auf Diskette. Damals hat alles begonnen - ausgerechnet mit STAR GATE, der ursprünglichen Originalserie, wie es sie inzwischen auch als Hörbuchserie gibt.

Produktinformationen

Titel: GAARSON-GATE 066: Die Eloy
Untertitel: Ein Volk, wie es grauenvoller nicht sein kann!
Autor:
EAN: 9783739657967
ISBN: 978-3-7396-5796-7
Format: E-Book (epub)
Hersteller: BookRix
Herausgeber: BookRix
Genre: Science-Fiction
Veröffentlichung: 01.06.2016
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Dateigrösse: 0.55 MB
Anzahl Seiten: 59
Jahr: 2016