Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wäschepflege in sozialen Einrichtungen

  • E-Book (pdf)
  • 156 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Leitlinie richtet sich an soziale Einrichtungen (ausgenommen Krankenhäuser), in denen Wäsche gewaschen oder an exter... Weiterlesen
CHF 19.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Leitlinie richtet sich an soziale Einrichtungen (ausgenommen Krankenhäuser), in denen Wäsche gewaschen oder an externe Dienstleister vergeben wird. Der neue und eigenständige Ansatz liegt darin, dass die Wäscheversorgung in sozialen Einrichtungen konsequent an den Bedürfnissen der NutzerInnen ausgerichtet wird. Die Leitlinie unterstützt somit die Mitarbeitenden, die Wäscheversorgung nutzerorientiert, hochwertig und rechtlich abgesichert zu erbringen. Die Voraussetzungen hierfür erläutert sie praxis- und handlungsorientiert; Umsetzungsmöglichkeiten vom Sammeln bis zum Waschen und bewohnerbezogenem Einsortieren, von Schulungen der Mitarbeitenden bis zum Qualitäts- und Beschwerdemanagement in den Einrichtungen werden aufgezeigt.

Heidrun Biedermann Referentin Deutscher Caritasverband e.V., Freiburg Marlis Dahme Referentin Hauswirtschaft Evangelische Heimstiftung GmbH Cornelia Feist Hauswirtschaft und Verwaltung Berufsverband Hauswirtschaft Caritasverband für die Stadt Köln e.V Caritas Altenzentrum St. Bruno Dr. Gundula Grießmann Evangelisches Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin (bis März 2013) Martina Herr Referentin Hauswirtschaft Deutscher Caritasverband e.V. (bis 2011) Dr. Annika Lange Persönliche Referentin Vorstand Sozialpolitik Diakonisches Werk der EKD e.V. Dr. lnge Maier-Ruppert Fortbildung und Beratung sozialer Einrichtungen Vorsitzende Fachausschuss Hauswirtschaftliche Dienstleistungsbetriebe Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft e.V. Prof. Dr. Ulrike Pfannes Versorgungs- und Verpflegungsmanagement Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Ursula Schukraft Bildungsmanagement und Hauswirtschaft Diakonisches Werk Württemberg e.V., Stuttgart Prof. Dr. Angelika Sennlaub Hospitality Management Hochschule Niederrhein Prof. Dr. em. Margarete Sobotka Arbeitswissenschaft mit Schwerpunkt Großhaushalt Fachhochschule Münster Prof. Dr. Margot Steinei Wirtschaftslehre des Haushalts Hochschule Anhalt

Autorentext
Heidrun BiedermannReferentinDeutscher Caritasverband e.V., FreiburgMarlis DahmeReferentin HauswirtschaftEvangelische Heimstiftung GmbHCornelia FeistHauswirtschaft und VerwaltungBerufsverband HauswirtschaftCaritasverband für die Stadt Köln e.VCaritas Altenzentrum St. BrunoDr. Gundula GrießmannEvangelisches DiakonissenhausBerlin Teltow Lehnin (bis März 2013)Martina HerrReferentin HauswirtschaftDeutscher Caritasverband e.V. (bis 2011)Dr. Annika LangePersönliche Referentin Vorstand SozialpolitikDiakonisches Werk der EKD e.V.Dr. lnge Maier-RuppertFortbildung und Beratung sozialer EinrichtungenVorsitzende Fachausschuss HauswirtschaftlicheDienstleistungsbetriebeDeutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft e.V.Prof. Dr. Ulrike PfannesVersorgungs- und VerpflegungsmanagementHochschule für Angewandte Wissenschaften HamburgUrsula SchukraftBildungsmanagement und HauswirtschaftDiakonisches Werk Württemberg e.V., StuttgartProf. Dr. Angelika SennlaubHospitality ManagementHochschule NiederrheinProf. Dr. em. Margarete SobotkaArbeitswissenschaft mit Schwerpunkt GroßhaushaltFachhochschule MünsterProf. Dr. Margot SteineiWirtschaftslehre des HaushaltsHochschule Anhalt

Klappentext

Die Leitlinie richtet sich an soziale Einrichtungen (ausgenommen Krankenhäuser), in denen Wäsche gewaschen oder an externe Dienstleister vergeben wird. Der neue und eigenständige Ansatz liegt darin, dass die Wäscheversorgung in sozialen Einrichtungen konsequent an den Bedürfnissen der NutzerInnen ausgerichtet wird. Die Leitlinie unterstützt somit die Mitarbeitenden, die Wäscheversorgung nutzerorientiert, hochwertig und rechtlich abgesichert zu erbringen. Die Voraussetzungen hierfür erläutert sie praxis- und handlungsorientiert; Umsetzungsmöglichkeiten vom Sammeln bis zum Waschen und bewohnerbezogenem Einsortieren, von Schulungen der Mitarbeitenden bis zum Qualitäts- und Beschwerdemanagement in den Einrichtungen werden aufgezeigt.

Produktinformationen

Titel: Wäschepflege in sozialen Einrichtungen
Untertitel: Leitlinie für das Wäschemanagement
Editor:
EAN: 9783784122243
ISBN: 978-3-7841-2224-3
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Lambertus-Verlag
Genre: Sozialpädagogik, Soziale Arbeit
Veröffentlichung: 24.07.2013
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Dateigrösse: 2.65 MB
Anzahl Seiten: 156
Jahr: 2013
Untertitel: Deutsch