Jetzt 20% Rabatt auf alle English Books. Jetzt in über 4 Millionen Büchern stöbern und profitieren!
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Renate Müller - Ihr Leben ein Drahtseilakt

  • E-Book (epub)
  • 296 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Uwe Klöckner-Dragas Biographie des UFA-Stars Renate Müller zeichnet den schicksalhaften Lebensweg der couragierten Künstlerin in e... Weiterlesen
CHF 14.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Uwe Klöckner-Dragas Biographie des UFA-Stars Renate Müller zeichnet den schicksalhaften Lebensweg der couragierten Künstlerin in einer unterhaltsamen und zugleich spannend geschriebenen Story nach: von der behüteten Kindheit und Jugend in München und Danzig, über die Lehrjahre der Bühnenschauspielerin in Berlin, bis zu ihrem ersten internationalen Erfolg in Die Privatsekretärin (1931) beschert der Autor dem Leser einen tiefen Einblick in das leider viel zu kurze Leben des großen deutschen Filmstars. Die allseits geliebte und verehrte Renate Müller dreht zahlreiche Filme mit Leinwandgrößen wie u. a. Willy Fritsch, Paul Hörbiger, Grethe Weiser, Heinz Rühmann, Hans Moser und ist auf dem besten Weg zum großen internationalen Filmstar, bis ihr ihre große Liebe zu einem Juden zum Verhängnis wird. Die Nationalsozialisten verbieten ihr diese Liebe und treiben die junge Frau schließlich in die Verzweiflung. Der dramatische Tod der Schauspielerin schockiert die Welt und lässt bis heute viele Fragen offen. Jahrelange intensive Recherchen des Autors, Interviews mit Renate Müllers Freunden und Bekannten, sowie rund 150 Original- Bilder zeichnen ein intimes Porträt der Künstlerin und engagierten Kosmopolitin, die bis heute unvergessen ist.

Autorentext
Schriftsteller, Schauspieler Uwe Klöckner-Draga, Schauspieler und Regisseur. Stationen an verschiedenen Theatern u.A. in München, Düsseldorf, Wien, Hamburg und Berlin. Klöckner-Draga lebt als freier Autor in Berlin. Journalistische Tätigkeit seit 1999. Bekannt geworden ist Klöckner-Draga durch seine gut recherchierte und zugleich spannend geschriebene Biographie über Lilian Harvey. In der Starbiographie Wirf weg, damit du nicht verlierst, dokumentiert der Autor den Werdegang einer ungewöhnlichen Person und ihre Karriere. Mit 142 Photos und Dokumenten setzt er der unvergleichlichen Leinwandikone des deutschen Films nicht nur ein Denkmal, sondern enthüllt auch den komplizierten Werdegang des Filmstars. Inzwischen hat Uwe Klöckner-Draga weitere Biographien geschrieben, so u.A. das Leben der Schauspielerin Renate Müller Ihr Leben ein Drahtseilakt. Hier zeichnet Klöckner-Draga den Werdegang einer couragierten Künstlerin nach: von der behüteten Kindheit und Jugend in München und Danzig, über Lehrjahre der Bühnenschauspielerin in Berlin, bis zu ihrem ersten internationalen Erfolg in Die Privatsekretärin (1931) und schließlich ihre Verstrickungen mit den Nazis, die mit ihrem frühzeitigen Tod enden. Intensive Recherchen, Interviews mit Renate Müllers Freunden und Bekannten, zeichnen ein intimes Porträt der Künstlerin und engagierten Kosmopolitin. Die Hauptschwerpunkte des Autors: Filmgeschichte ( Stummfilm 1945 ) Theater, wissenschaftliche Arbeiten Politik- Geschichte herausragender Persönlichkeiten dazu in Vorbereitung Biographie Kaiserin Hermine Sein Lebensmotto: Suum Cuique Kontaktwünsche zum Autor richten Sie bitte an unsere Redaktion Mehr über den Autor finden sie auf www.Autorenprofile.de

Produktinformationen

Titel: Renate Müller - Ihr Leben ein Drahtseilakt
Untertitel: Ein deutscher Filmstar, der keinen Juden lieben durfte
Autor:
EAN: 9783939478423
ISBN: 978-3-939478-42-3
Format: E-Book (epub)
Hersteller: Verlag Kern
Herausgeber: Kern
Genre: Erzählende Literatur
Veröffentlichung: 15.12.2006
Digitaler Kopierschutz: frei
Anzahl Seiten: 296
Jahr: 2006