Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Zwei-Prozent-Ziel der NATO und die Bundeswehr

  • E-Book (pdf)
  • 50 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das essential liefert eine fundierte Darstellung und Analyse des sogenannten Zwei-Prozent-Ziels' der NATO (2 % vom BIP für Verteid... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das essential liefert eine fundierte Darstellung und Analyse des sogenannten Zwei-Prozent-Ziels' der NATO (2 % vom BIP für Verteidigung) und seiner Auswirkungen auf die Finanzierung der Bundeswehr. Es skizziert Entstehung und methodische Schwächen der Messgröße, die 2002 erstmals verabredet und 2014 bekräftigt wurde. Die Zielgröße ist ohne rechtliche Bindungswirkung. Viele NATO-Partner erfüllen sie nicht, darunter Deutschland, das mit rund 1,25 % weit entfernt liegt. Weil rein inputorientiert und nicht plausibel ist das Kriterium eigentlich unbrauchbar. Dennoch beeinflusste es in der letzten Zeit die innenpolitische Debatte in Deutschland.

Überblick über die Hintergründe des Zwei-Prozent-Ziels

Analytische Einordnung der innen- und außenpolitischen Debate

Ausblick auf die Zukunft der Bundeswehr?



Autorentext

Ulf von Krause ist Publizist. Er war Berufssoldat, zuletzt als Generalleutnant. Er studierte Wirtschaftswissenschaften und arbeitete im Bereich Logistik und Bundeswehrplanung. Nach seiner Bundeswehrzeit studierte er Politikwissenschaft, seine Schwerpunkte liegen an der Nahtstelle von Politik und Militär. Er promovierte über die Entscheidungsprozesse zu den Afghanistaneinsätzen der Bundeswehr.



Inhalt
Die Beschlüsse von Wales 2014 zum Zwei-Prozent-Ziel.- Die innenpolitische Debatte um die Höhe des Verteidigungshaushalts .- Verbesserungen des Zustands der Bundeswehr durch mehr Geld?

Produktinformationen

Titel: Das Zwei-Prozent-Ziel der NATO und die Bundeswehr
Untertitel: Zur aktuellen Debatte um die deutschen Verteidigungsausgaben
Autor:
EAN: 9783658234133
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Anzahl Seiten: 50
Veröffentlichung: 27.08.2018
Auflage: 1. Aufl. 2019

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"