Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wegbereiter der modernen Islamfeindlichkeit

  • E-Book (pdf)
  • 34 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Vorgetäuschte Islamkritik, die nur so tut, als verfolge sie seriöse Absichten, ist einer der Hauptverbreitungswege für Islamfeindl... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.50
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Vorgetäuschte Islamkritik, die nur so tut, als verfolge sie seriöse Absichten, ist einer der Hauptverbreitungswege für Islamfeindlichkeit und Vorbehalte gegenüber Muslimen. Im deutschsprachigen Raum hat sich vor einigen Jahren ein Zirkel von Personen gebildet, der diese Art der 'Islamkritik' öffentlichkeitswirksam vertrat. Dazu gehörten Mina Ahadi, Henryk Broder, Ralph Giordano, Necla Kelek, Alice Schwarzer, Udo Ulfkotte und Leon de Winter. Ihre Argumentationsweisen werden in diesem Essential mittels diskursanalytischer Ansätze untersucht. Der Autor stellt typische Techniken vor und leistet dadurch einen Beitrag, um echte Islamkritik künftig besser von Islamfeindlichkeit abgrenzen zu können.

Dipl.-Soz.päd. Thorsten Gerald Schneiders, M.A., ist Islamwissenschaftler, Politikwissenschaftler, Sozialpädagoge und Redakteur. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter am bundesweit ersten Lehrstuhl für Religion des Islam an der Universität Münster und Vorstandsmitglied des Centrums für Religiöse Studien.

Ein neuer Band aus der Reihe Springer Essentials

Aktuelles Wissen in konzentrierter Form

Eine Untersuchung mittels diskursanalytischer Ansätze



Autorentext
Dipl.-Soz.päd. Thorsten Gerald Schneiders, M.A., ist Islamwissenschaftler, Politikwissenschaftler, Sozialpädagoge und Redakteur. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter am bundesweit ersten Lehrstuhl für Religion des Islam an der Universität Münster und Vorstandsmitglied des Centrums für Religiöse Studien.

Inhalt
Ein zentraler Verbreitungsweg von Islamfeindlichkeit im deutschsprachigen Raum.- Gesellschaftsdebatten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.- Differenzierung islamfeindlicher und islamkritischer Äußerungen.- Sorgen der muslimischen Bevölkerung in Deutschland.

Produktinformationen

Titel: Wegbereiter der modernen Islamfeindlichkeit
Untertitel: Eine Analyse der Argumentationen so genannter Islamkritiker
Autor:
EAN: 9783658079741
ISBN: 978-3-658-07974-1
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 34
Veröffentlichung: 24.11.2014
Jahr: 2014
Auflage: 2015

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"