Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mediation der Zukunft für Paare und Familien

  • E-Book (pdf)
  • 52 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der status quo der Mediation in Deutschland charakterisiert einen Zustand, der dieser Konfliktbearbeitungsform, gemessen am Bedarf... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der status quo der Mediation in Deutschland charakterisiert einen Zustand, der dieser Konfliktbearbeitungsform, gemessen am Bedarf, immer noch eine marginale Rolle zuschreibt. Die Gegenüberstellung einer juristischen Bearbeitung und ihrem non-juristischen Gegenpart unterstreicht zwar die Differenzen in der Vorgehensweise, blendet aber eine vorherrschende Gemeinsamkeit der beiden Systeme aus, die erst deutlich wird, wenn die Sicht darauf aus dem Blickwinkel der Betroffenen fällt. Dieser Beitrag betrachtet speziell Mediation aus der Bedürfnislage der Klientel heraus und fragt danach, wie sich diese Methode verändern muss, wenn sie den Bedürfnissen ihre Betroffenen gerecht werden möchte.

Bringt die strukturelle Weiterentwicklung von Mediation voran



Autorentext
Dr. Thomas Spörer  Leiter des Projekt VIA Instituts für kooperative Lösungsstrategien mit Hauptsitz in Stuttgart. Studium der Erziehungs und Verhaltenswissenschaften an der Universität Tübingen. Wissenschaftliche Mitarbeit am Harvard Negotiation Project in Cambridge, Mass, USA und Alumni des Harvard Institute on Negotiation.

Produktinformationen

Titel: Mediation der Zukunft für Paare und Familien
Autor:
EAN: 9783658334055
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 52
Veröffentlichung: 10.03.2021
Auflage: 1. Aufl. 2021

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"