Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Unsere Filialen öffnen am 1. März wieder! Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Elemente des deutschen Theatersystems

  • E-Book (pdf)
  • 54 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In diesem essential werden die wesentlichen Merkmale, Strukturen und Elemente des deutschen Theatersystems vorgestellt. Die Theate... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.50
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In diesem essential werden die wesentlichen Merkmale, Strukturen und Elemente des deutschen Theatersystems vorgestellt. Die Theaterlandschaft ist der größte kulturelle Komplex in Deutschland. Gegenwärtig arbeiten 40.000 Mitarbeiter in den 130 öffentlichen Theatern und erreichen pro Jahr ca. 19 Mio. Zuschauer. Vor allem die Stadttheater mit ihren veralteten Leitungs- und Organisations-strukturen und ihrer Tendenz zur Überproduktion verlieren Zuschauer und das Vertrauen der Politik. Erste Lösungsvorschläge liegen vor: neue Organisations-, Leitungs- und Finanzierungsmodelle, die mehr Partizipation der Darsteller und Mitarbeiter, Gerechtigkeit, Diversität und Good Governance ermöglichen.

Thomas Schmidt ist Professor für Theatermanagement an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main und Direktor des Masterprogramms Theater- und Orchestermanagement. Er ist Autor der Bücher Theatermanagement (2012) und Theater, Krise und Reform (2017) bei Springer VS.

Autorentext

Thomas Schmidt ist Professor für Theatermanagement an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main und Direktor des Masterprogramms Theater- und Orchestermanagement. Er ist Autor der Bücher Theatermanagement (2012) und Theater, Krise und Reform (2017) bei Springer VS.



Klappentext
In diesem essential werden die wesentlichen Merkmale, Strukturen und Elemente des deutschen Theatersystems vorgestellt. Die Theaterlandschaft ist der größte kulturelle Komplex in Deutschland. Gegenwärtig arbeiten 40.000 Mitarbeiter in den 130 öffentlichen Theatern und erreichen pro Jahr ca. 19 Mio. Zuschauer. Vor allem die Stadttheater mit ihren veralteten Leitungs- und Organisationsstrukturen und ihrer Tendenz zur Überproduktion verlieren Zuschauer und das Vertrauen der Politik. Erste Lösungsvorschläge liegen vor: neue Organisations-, Leitungs- und Finanzierungsmodelle, die mehr Partizipation der Darsteller und Mitarbeiter, Gerechtigkeit, Diversität und Good Governance ermöglichen.

Der Inhalt

  • Merkmale und Rahmenbedingungen des deutschen öffentlichen Theatersystems
  • Wirtschaftliche Struktur und Wirksamkeit der deutschen Theater
  • Die Krisen des öffentlichen Theaters
  • Theater in Transition
  • Optionen für die Zukunft des Theatersystems
Die Zielgruppen
  • Studierende, Lehrende und Wissenschaftler in den Gebieten Kulturmanagement, Kultur- und Theaterwissenschaften, Dramaturgie, Regie, Schauspiel, Oper und Tanz
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Künstlerischen Leitungen und des Managements am Theater
Der Autor
Thomas Schmidt ist Professor für Theatermanagement an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main und Direktor des Masterprogramms Theater- und Orchestermanagement. Er ist Autor der Bücher Theatermanagement (2012) und Theater, Krise und Reform (2017) bei Springer VS.
?

Inhalt
Merkmale und Rahmenbedingungen des deutschen öffentlichen Theatersystems.- Wirtschaftliche Struktur und Wirksamkeit der deutschen Theater.- Die Krisen des öffentlichen Theaters.- Theater in Transition.- Optionen für die Zukunft des Theatersystems?

Produktinformationen

Titel: Elemente des deutschen Theatersystems
Untertitel: Praxis Kulturmanagement
Autor:
EAN: 9783658210021
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Gabler, Betriebswirt.-Vlg
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 54
Veröffentlichung: 27.02.2018
Dateigrösse: 1.7 MB

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"