Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Stereo-Typen. Gegen eine musikalische Monokultur

  • E-Book (epub)
  • 184 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wir alle sind Stereo-Typen. MUSIK BEGEGNET UNS ALLERORTEN: Im Unterrichtszimmer, das auch ein Hörsaal sein kann oder ein Priv... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 29.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Wir alle sind Stereo-Typen. MUSIK BEGEGNET UNS ALLERORTEN: Im Unterrichtszimmer, das auch ein Hörsaal sein kann oder ein Privatraum; in der Werkstatt, dem Ort des akribischen Arbeitens; im Salon, der auch ein Jazzkeller sein kann oder eine Bauernstube; schließlich im Konzertsaal, der genauso gut ein Stadion sein kann, eine Kirche und ein Bierzelt. Überall in diesen Räumen intensiver INDIVIDUELLER oder KOLLEKTIVER MUSIK-ERFAHRUNG begegnen wir ihnen, den Stereo-Typen: Dem Lehrer/der Lehrerin, dem Schüler/der Schülerin, dem Experten/der Expertin, dem Star, dem Fan. Im Zusammenwirken dieser unterschiedlichen Stereo-Typen entstand unsere Musikkultur, deren Rituale und Konventionen wir heute vielfach unhinterfragt akzeptieren. Solche Stereo-Typen gründeten und trugen auch den INNSBRUCKER MUSIKVEREIN, dessen 200-jähriges Gründungsjubiläum Anlass der AUSSTELLUNG 'STEREO-TYPEN' ist, zu der dieser dazugehörige Ausstellungskatalog erscheint - Beiträgerinnen und Beiträger aus unterschiedlichen Disziplinen beleuchten in diesem hochwertig bebilderten Band die äußerst interessante und vielseitige Thematik.

Produktinformationen

Titel: Stereo-Typen. Gegen eine musikalische Monokultur
Untertitel: Katalog zur Ausstellung im Ferdinandeum
Editor:
EAN: 9783703009341
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Hersteller: Universitätsverlag Wagner
Genre: Musikgeschichte
Anzahl Seiten: 184
Veröffentlichung: 24.04.2018
Dateigrösse: 41.9 MB