Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nostalgie als Chance für die Markenpositionierung

  • E-Book (pdf)
  • 43 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Stefanie Jensen und Martin Ohlwein beleuchten in diesem essential die Frage, ob Marken, mit denen eine besondere und positive Erin... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Stefanie Jensen und Martin Ohlwein beleuchten in diesem essential die Frage, ob Marken, mit denen eine besondere und positive Erinnerung verbunden wird, über einen Nostalgieansatz vermarktet werden sollten gerade bei älteren Konsumenten beeinflusst Markennostalgie Einstellungen, Präferenzen und sogar die finale Kaufentscheidung positiv. Gilt dies auch für die für Markenartikler hochinteressante Zielgruppe der Generation Y? Die Autoren stellen die Markennostalgie in den Mittelpunkt, die sich aus persönlichen und historischen Erinnerungen sowie dem wahrgenommenen Alter der Marke zusammensetzt, und zeigen auf, wie in Zeiten immer kurzlebigerer Trends Marken wie Haribo und Nivea durch einen bewusst hergestellten Bezug zur eigenen Vergangenheit bei jüngeren wie älteren Konsumenten punkten können.



Marken im Wettbewerb differenzieren

Ansatzpunkte für die Nutzung positiver Erinnerungen an eine Marke

Treiber von Einstellungen und Kaufabsichten identifizieren



Autorentext
Prof. Dr. Stefanie Jensen lehrt Internationales Management an der Hochschule für Wirtschaft und Technik des Saarlandes, Saarbrücken.
Prof. Dr. Martin Ohlwein lehrt Strategisches Marketing und Marktforschung an der International School of Management, Frankfurt am Main.

Klappentext
Stefanie Jensen und Martin Ohlwein beleuchten in diesem essential die Frage, ob Marken, mit denen eine besondere und positive Erinnerung verbunden wird, über einen Nostalgieansatz vermarktet werden sollten gerade bei älteren Konsumenten beeinflusst Markennostalgie Einstellungen, Präferenzen und sogar die finale Kaufentscheidung positiv. Gilt dies auch für die für Markenartikler hochinteressante Zielgruppe der Generation Y? Die Autoren stellen die Markennostalgie in den Mittelpunkt, die sich aus persönlichen und historischen Erinnerungen sowie dem wahrgenommenen Alter der Marke zusammensetzt, und zeigen auf, wie in Zeiten immer kurzlebigerer Trends Marken wie Haribo und Nivea durch einen bewusst hergestellten Bezug zur eigenen Vergangenheit bei jüngeren wie älteren Konsumenten punkten können.

Der Inhalt 
•Markenerbe vs. Markennostalgie same same, but different!
•Die Sehnsucht nach der Vergangenheit als Nährboden von Präferenzen und Kaufabsicht
•Nostalgiebezogene Ansatzpunkte für die Markenführung
•Der Bezug zur Vergangenheit als Brücke in die Zukunft

Die Zielgruppen 
Praktiker aus dem Brand- sowie Markenmanagement in Werbe- bzw. Kommunikationsagenturen, in Marketing-, Werbe- und Kommunikationsabteilungen

Die Autoren
Prof. Dr. Stefanie Jensen lehrt Internationales Management an der Hochschule für Wirtschaft und Technik des Saarlandes, Saarbrücken.
Prof. Dr. Martin Ohlwein lehrt Strategisches Marketing und Marktforschung an der International School of Management, Frankfurt am Main.


Inhalt
Markenerbe vs. Markennostalgie same same, but different!.- Die Sehnsucht nach der Vergangenheit als Nährboden von Präferenzen und Kaufabsicht.- Nostalgiebezogene Ansatzpunkte für die Markenführung.- Der Bezug zur Vergangenheit als Brücke in die Zukunft.

Produktinformationen

Titel: Nostalgie als Chance für die Markenpositionierung
Untertitel: Wie positive Erinnerungen Marken differenzieren können
Autor:
EAN: 9783658280635
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Genre: Werbung, Marketing
Anzahl Seiten: 43
Veröffentlichung: 15.10.2019
Auflage: 1. Aufl. 2020

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"