Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Archäologie des Designs und Systematik der Designtheorien

  • E-Book (pdf)
  • 50 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses essential bietet eine Archäologie des Designs und eine Systematik der Designtheorie. Es erweitert das Designkonzept des mod... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieses essential bietet eine Archäologie des Designs und eine Systematik der Designtheorie. Es erweitert das Designkonzept des modernen Industriezeitalters auf immaterielle Designphänomene, Netzwerke und ihre Trägermedien. Zugleich sucht es nach den Kräften des modernen Designs, die dieses in seiner Geschichte als poietisches Vermögen bestimmen und immer weiter vorantreiben. Hierbei zeigt Stavros Arabatzis, dass Design auch gegen sich selbst arbeitet, sodass die poietische Praxis des Designs ebenso mit dem Verlust dessen einhergeht, was der Autor hier die Resistenz des Designs und den neuen Gebrauch als gutes Design' nennt: die Freiheit vom Design (die Verweigerung des Gebrauchs) im Design (anarchischer Gebrauch).

Archäologie des Designs

Systematik der Designtheorien
Neuer, anarchischer Gebrauch


Autorentext
Stavros Arabatzis, Dr. phil., promovierte an der Universität Bremen und habilitierte sich an der Universität zu Köln (Humanwissenschaftliche Fakultät), wo er als Privatdozent am Institut für Kunst und Kunsttheorie die Fächer Design-, Kunst- und Medientheorie unterrichtet.

Inhalt
Archäologie des Designs als Zugang zur Zukunft.- Utilitaristische Maschine und romantische Gefühlsmaschine in der globalen Designvorrichtung.- Das Wirken der alten imperativen Mächte im modernen Design.- Design als politisches Paradigma.

Produktinformationen

Titel: Archäologie des Designs und Systematik der Designtheorien
Untertitel: Gebrauch des Unbrauchbaren
Autor:
EAN: 9783658234560
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 50
Veröffentlichung: 30.08.2018
Auflage: 1. Aufl. 2019

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"