Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Künstlerpech

  • E-Book (epub)
  • 328 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Spreuerbrücke in Luzern brennt und weckt Erinnerungen an den August 1993, als die Kapellbrücke in Vollbrand stand. D... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 9.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Spreuerbrücke in Luzern brennt und weckt Erinnerungen an den August 1993, als die Kapellbrücke in Vollbrand stand. Doch dieses Mal gibt es eine Tote. Werden mit dem Feuer Spuren eines Verbrechens verwischt? Thomas Kramer indes ist mit dem mysteriösen Verschwinden des Freundes seines Sohnes beschäftigt, was ihn in die Kunstszene und somit in eine skurrile Welt führt. Dort lernt er nebst begnadeten Künstlern auch Sonderlinge kennen, die vor nichts zurückschrecken - auch nicht vor Mord - wenn es darum geht, sich als kreatives Original zu profilieren. Kramer, der sich nebst dem Fall mit dem sonderbaren Verhalten seiner Frau auseinandersetzen muss, begibt sich in tödliche Gefahr. Parallel dazu werden die Drahtzieher entlarvt, die im verhängnisvollen Luzerner Sommer in die Geschehnisse involviert sind.

Klappentext

Die Spreuerbrücke in Luzern brennt und weckt Erinnerungen an den August 1993, als die Kapellbrücke in Vollbrand stand. Doch dieses Mal gibt es eine Tote. Werden mit dem Feuer Spuren eines Verbrechens verwischt? Thomas Kramer indes ist mit dem mysteriösen Verschwinden des Freundes seines Sohnes beschäftigt, was ihn in die Kunstszene und somit in eine skurrile Welt führt. Dort lernt er nebst begnadeten Künstlern auch Sonderlinge kennen, die vor nichts zurückschrecken - auch nicht vor Mord - wenn es darum geht, sich als kreatives Original zu profilieren. Kramer, der sich nebst dem Fall mit dem sonderbaren Verhalten seiner Frau auseinandersetzen muss, begibt sich in tödliche Gefahr. Parallel dazu werden die Drahtzieher entlarvt, die im verhängnisvollen Luzerner Sommer in die Geschehnisse involviert sind.

Produktinformationen

Titel: Künstlerpech
Untertitel: Kramers dritter Fall
Autor:
EAN: 9783730964217
ISBN: 978-3-7309-6421-7
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Bookrix
Genre: Krimis, Thriller, Spionage
Anzahl Seiten: 328
Veröffentlichung: 17.10.2017
Jahr: 2017
Dateigrösse: 0.8 MB