Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das paradoxe Geschlecht nach Gesa Lindemann. Transsexualität im Spannungsfeld von Körper, Leib und Gefühl

  • E-Book (pdf)
  • 5 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Rezension / Literaturbericht aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlec... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 3.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Rezension / Literaturbericht aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 1,3, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Gesa Lindemanns mikrosoziologische Studie 'Das paradoxe Geschlecht' von 2011 ist eine überarbeitete Version ihres gleichnamigen 1993 erschienenen Werks. Lindemann begeht diese Feldforschung von einem zweigeteilten Standpunkt aus, zum Einen als Beraterin von Transsexuellen und Personen ihres sozialen Umfeldes im Rahmen der Berliner Magnus-Hirschfeld-Gesellschaft, zum Anderen als Soziologin, die diese Position nutzt um eine Feldstudie durchzuführen. Sie selbst empfindet sich in diesem sehr heterogenen Feld als Komplize und Fremdling zugleich, was ihr sowohl Vor- als auch Nachteile in den Interviewsituationen bot: Sie muss analytisch zerlegen was sie an geschlechtlicher Wirklichkeit mitträgt und sich zugleich einer doppelten Verfremdung unterziehen. Neben diesen eigens gesammelten Daten stützt sich ihre Studie 'auf schriftliches Material wie Gerichtsurteile, Autobiographien, Berichte in der allgemein zugänglichen Presse und Szenezeitschriften'.

Produktinformationen

Titel: Das paradoxe Geschlecht nach Gesa Lindemann. Transsexualität im Spannungsfeld von Körper, Leib und Gefühl
Autor:
EAN: 9783668757714
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: GRIN Verlag
Genre: Frauen- und Geschlechterforschung
Anzahl Seiten: 5
Veröffentlichung: 24.07.2018
Dateigrösse: 0.4 MB