Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Digitalisierung und Energiewirtschaft

  • E-Book (pdf)
  • 44 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ronald Deckert und André Saß geben einen Überblick über beachtliche Entwicklungen rund um Digitalisierung, ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.50
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ronald Deckert und André Saß geben einen Überblick über beachtliche Entwicklungen rund um Digitalisierung, Vernetzung und künstliche Intelligenz verbunden mit 'Industrie 4.0' und 'Energiewirtschaft 4.0'. Ausgehend von grundlegenden Strukturen, Herausforderungen in der Wertschöpfung und dem digitalen status-quo beleuchten sie mit Schwerpunkt auf der Elektrizitätswirtschaft relevante Technologien und umsetzungsorientierte Erfolgsfaktoren für den digitalen Wandel, die für die Erreichung unternehmerischer und gesellschaftlicher Ziele wertvoll sind.

Prof. Dr. Ronald Deckert ist Dekan des Fachbereichs Technik an der Hamburger Fern-Hochschule (HFH) und in technisch und sozial geprägten Organisationen sowie als Gutachter und Sachverständiger - beispielweise für den Deutschen Wissenschaftsrat - tätig.

Herr André Saß ist Unternehmer und Management-Berater. Er berät seit fast 20 Jahren Unternehmen der Energiewirtschaft. Seine aktuellen Themenschwerpunkte sind u.a. Innovation & Geschäftsmodellentwicklung, Digitale Transformation, Financial Modeling & Valuation sowie Operational Excellence.


Autorentext

Prof. Dr. Ronald Deckert ist Dekan des Fachbereichs Technik an der Hamburger Fern-Hochschule (HFH) und in technisch und sozial geprägten Organisationen sowie als Gutachter und Sachverständiger - beispielweise für den Deutschen Wissenschaftsrat - tätig.

Herr André Saß ist Unternehmer und Management-Berater. Er berät seit fast 20 Jahren Unternehmen der Energiewirtschaft. Seine aktuellen Themenschwerpunkte sind u.a. Innovation & Geschäftsmodellentwicklung, Digitale Transformation, Financial Modeling & Valuation sowie Operational Excellence.



Klappentext

Ronald Deckert und André Saß geben einen Überblick über beachtliche Entwicklungen rund um Digitalisierung, Vernetzung und künstliche Intelligenz verbunden mit "Industrie 4.0" und "Energiewirtschaft 4.0". Ausgehend von grundlegenden Strukturen, Herausforderungen in der Wertschöpfung und dem digitalen status-quo beleuchten sie mit Schwerpunkt auf der Elektrizitätswirtschaft relevante Technologien und umsetzungsorientierte Erfolgsfaktoren für den digitalen Wandel, die für die Erreichung unternehmerischer und gesellschaftlicher Ziele wertvoll sind.



Inhalt
Ausgewählte Grundlagen zu Digitalisierung und Industrie 4.0.- Die deutsche Energiewirtschaft mit Schwerpunkt Elektrizitätswirtschaft im Überblick.- Technologien und ausgewählte Erfolgsfaktoren für den digitalen Wandel in Richtung Energiewirtschaft 4.0.

Produktinformationen

Titel: Digitalisierung und Energiewirtschaft
Untertitel: Technologischer Wandel und wirtschaftliche Auswirkungen
Autor:
EAN: 9783658277918
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer-Verlag GmbH
Genre: Management
Anzahl Seiten: 44
Veröffentlichung: 24.09.2019
Dateigrösse: 1.1 MB

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"