Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Verhaltenstherapie mon amour

  • E-Book (pdf)
  • 492 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ein Titel aus der Reihe Wissen & Leben Herausgegeben von Wulf Bertram Geschichte fängt vorne an, es sei denn, man befinde... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 30.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ein Titel aus der Reihe Wissen & Leben Herausgegeben von Wulf Bertram Geschichte fängt vorne an, es sei denn, man befindet sich mittendrin. Im Wechsel zwischen autobiografischen Notizen, kritischer Diskussion zentraler Themen der Verhaltenstherapie und illustrierenden Fallbeispielen aus der Therapiepraxis zieht Peter Fiedler eine Bilanz seiner wissenschaftlichen Laufbahn als Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor und klinisch-psychologischer Forscher. Eingebettet in einen historischen Rückblick und angereichert mit Befragungen zur Person des Autors ist so ein fundiertes Lese- und Lehrbuch der besonderen Art über Psychotherapie entstanden, das den Leser von der ersten bis letzten Seite in seinen Bann zu ziehen vermag - und zwar nicht nur Verhaltenstherapeuten ... Der Gesprächspartner Die 'Nachfragen zur Person des Autors' wurden von Priv.-Doz. Dr. phil. Philipp Hammelstein, Autor wissenschaftlicher Werke und Psychotherapeut in eigener Praxis, mit Peter Fiedler durchgeführt.

Peter Fiedler Prof. Dr. phil., Dipl.-Psych., Universitätsprofessor für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Psychologisches Institut, Universität Heidelberg

Autorentext

Peter Fiedler Prof. Dr. phil., Dipl.-Psych., Universitätsprofessor für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Psychologisches Institut, Universität Heidelberg



Klappentext

Ein Titel aus der Reihe Wissen & Leben Herausgegeben von Wulf Bertram Geschichte fängt vorne an, es sei denn, man befindet sich mittendrin. Im Wechsel zwischen autobiografischen Notizen, kritischer Diskussion zentraler Themen der Verhaltenstherapie und illustrierenden Fallbeispielen aus der Therapiepraxis zieht Peter Fiedler eine Bilanz seiner wissenschaftlichen Laufbahn als Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor und klinisch-psychologischer Forscher. Eingebettet in einen historischen Rückblick und angereichert mit Befragungen zur Person des Autors ist so ein fundiertes Lese- und Lehrbuch der besonderen Art über Psychotherapie entstanden, das den Leser von der ersten bis letzten Seite in seinen Bann zu ziehen vermag - und zwar nicht nur Verhaltenstherapeuten ... Der Gesprächspartner Die "Nachfragen zur Person des Autors" wurden von Priv.-Doz. Dr. phil. Philipp Hammelstein, Autor wissenschaftlicher Werke und Psychotherapeut in eigener Praxis, mit Peter Fiedler durchgeführt.



Zusammenfassung
Ein Titel aus der ReiheWissen & LebenHerausgegeben von Wulf BertramGeschichte fängt vorne an, es sei denn, man befindet sich mittendrin.Im Wechsel zwischen autobiografischen Notizen, kritischer Diskussion zentraler Themen der Verhaltenstherapie und illustrierenden Fallbeispielen aus der Therapiepraxis zieht Peter Fiedler eine Bilanz seiner wissenschaftlichen Laufbahn als Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor und klinisch-psychologischer Forscher. Eingebettet in einen historischen Rückblick und angereichert mit Befragungen zur Person des Autors ist so ein fundiertes Lese- und Lehrbuch der besonderen Art über Psychotherapie entstanden, das den Leser von der ersten bis letzten Seite in seinen Bann zu ziehen vermag und zwar nicht nur Verhaltenstherapeuten Der GesprächspartnerDie Nachfragen zur Person des Autors wurden von Priv.-Doz. Dr. phil. Philipp Hammelstein, Autor wissenschaftlicher Werke und Psychotherapeut in eigener Praxis, mit Peter Fiedler durchgeführt.

Inhalt

* Biografie-Arbeit in der Verhaltenstherapie. * Beratung und Supervision von Patienten: Warum eigentlich nicht? * Über Nutzen und Grenzen der Neurobiologie für die Psychotherapie. * Achtsamkeit, Fürsorge, Akzeptanz: Eine neue Welle kommt ins Rollen. * Schematherapeutische Wende: Alter Wein in neuen Schläuchen? * Über Lust und gelegentlichen Frust an der Forschung. * Mythen, Gegenwart und die Zukunft psychologischer Psychotherapie.

Produktinformationen

Titel: Verhaltenstherapie mon amour
Untertitel: Mythos - Fiktion - Wirklichkeit
Autor:
EAN: 9783608265439
ISBN: 978-3-608-26543-9
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Klett-Cotta Verlag
Genre: Klinische Fächer
Anzahl Seiten: 492
Veröffentlichung: 02.01.2018
Jahr: 2013
Dateigrösse: 2.4 MB

Weitere Bände aus der Buchreihe "Wissen & Leben"