Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Neue Landschaftsgeographie

  • E-Book (pdf)
  • 43 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In diesem essential werden Meilensteine des Perspektivwechsels hin zu einer ,neuen Landschaftsgeographie' beleuchtet. ,Landschaft'... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.50
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In diesem essential werden Meilensteine des Perspektivwechsels hin zu einer ,neuen Landschaftsgeographie' beleuchtet. ,Landschaft' gehört zu einem alltagsweltlich verankerten und vielgenutzten Begriff und Konzept. Nachdem die Landschaftsgeographie in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts den ,Kern' des Faches bildete, geriet sie in den 1960er Jahren im Zuge einer Ausrichtung auf quantitative ,Raum'-Forschungsansätze in den Hintergrund und sogar in Verruf. Seit den 2000er Jahren wird sich ,Landschaft' aus konstruktivistischen Perspektiven heraus erneut mit anderer Ausrichtung angenähert: Nicht mehr die Suche nach der ,Essenz' von ,Landschaft' steht im Fokus, sondern die Frage, wie diese sozial konstruiert wird. Zentrale aktuelle Ausrichtungen werden mit Forschungsbeispielen verdeutlicht, um einen Einblick in die ,neue Landschaftsgeographie' zu geben.



Ein einführender Überblick in die Landschaftsforschung



Autorentext

Prof. Dr. Dr. Olaf Kühne, Dr. Florian Weber und Corinna Jenal sind am Fachbereich Geowissenschaften (Stadt- und Regionalentwicklung) der Eberhard Karls Universität Tübingen tätig.



Klappentext

In diesem essential werden Meilensteine des Perspektivwechsels hin zu einer ,neuen Landschaftsgeographie' beleuchtet. ,Landschaft' gehört zu einem alltagsweltlich verankerten und vielgenutzten Begriff und Konzept. Nachdem die Landschaftsgeographie in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts den ,Kern' des Faches bildete, geriet sie in den 1960er Jahren im Zuge einer Ausrichtung auf quantitative ,Raum'-Forschungsansätze in den Hintergrund und sogar in Verruf. Seit den 2000er Jahren wird sich ,Landschaft' aus konstruktivistischen Perspektiven heraus erneut mit anderer Ausrichtung angenähert: Nicht mehr die Suche nach der ,Essenz' von ,Landschaft' steht im Fokus, sondern die Frage, wie diese sozial konstruiert wird. Zentrale aktuelle Ausrichtungen werden mit Forschungsbeispielen verdeutlicht, um einen Einblick in die ,neue Landschaftsgeographie' zu geben.



Inhalt

Vom Kern der Geographie über das Tabu zu einer ,neuen Landschaftsgeographie'.- Der Begriff ,Landschaft' sowie essentialistisch und positivistisch orientierte Zugänge.- Perspektiven einer ,neuen Landschaftsgeographie'.- Die Notwendigkeit einer neuen Landschaftsgeographie'.

Produktinformationen

Titel: Neue Landschaftsgeographie
Untertitel: Ein Überblick
Autor:
EAN: 9783658208400
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Genre: Geografie
Anzahl Seiten: 43
Veröffentlichung: 05.02.2018
Auflage: 1. Aufl. 2018

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"