Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Freut euch, der Herr ist nahe!

  • E-Book (epub)
  • 135 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Buch enthält Gottesdienste und Andachten für die Advents- und Weihnachtszeit mit ausformulierten Predigten und Liturgien. D... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 15.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieses Buch enthält Gottesdienste und Andachten für die Advents- und Weihnachtszeit mit ausformulierten Predigten und Liturgien. Die Materialien gehen von der Besonderheit der einzelnen Sonn- und Feiertage aus und bieten neben an der Perikopenordnung orientierten Predigten auch alternative Formen wie Liedpredigten, Erzählungen oder die Betrachtung eines Symbols. Bekannte Gesangbuchlieder klingen ganz neu in das Heute hinein und die Weihnachtsbotschaft wird in leichter Sprache erzählt. Die Gemeinde trifft sich im Wald, um zu hören, dass aus ungeplanten Überraschungen Weihnachtswunder entstehen. Kinder erfahren, wie eine Maus Maria und Josef den Weg zum Stall zeigt. In einem fröhlichen Krippenspiel zeigen Jugendliche, wie bunt Gottes Himmel ist. Weihnachten ist hier nicht nur eine Angelegenheit weniger Tage, sondern ein Fest, das für den Alltag ermutigt.

Monika Lehmann-Etzelmüller, geb. 1969, ist Dekanin des Kirchenbezirks Ladenburg-Weinheim und Pfarrerin an der Peterskirche in Weinheim. Sie hat zahlreiche Gottesdienstentwürfe veröffentlicht und wurde 2010 mit dem PREDIGTPREIS in der Kategorie 'Beste Predigt für nichtkirchliche Anlässe' ausgezeichnet. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Dieses Buch enthält Gottesdienste und Andachten für die Advents- und Weihnachtszeit mit ausformulierten Predigten und Liturgien. Die Materialien gehen von der Besonderheit der einzelnen Sonn- und Feiertage aus und bieten neben an der Perikopenordnung orientierten Predigten auch alternative Formen wie Liedpredigten, Erzählungen oder die Betrachtung eines Symbols. Bekannte Gesangbuchlieder klingen ganz neu in das Heute hinein und die Weihnachtsbotschaft wird in leichter Sprache erzählt. Die Gemeinde trifft sich im Wald, um zu hören, dass aus ungeplanten Überraschungen Weihnachtswunder entstehen. Kinder erfahren, wie eine Maus Maria und Josef den Weg zum Stall zeigt. In einem fröhlichen Krippenspiel zeigen Jugendliche, wie bunt Gottes Himmel ist. Weihnachten ist hier nicht nur eine Angelegenheit weniger Tage, sondern ein Fest, das für den Alltag ermutigt.

Monika Lehmann-Etzelmüller, geb. 1969, ist Dekanin des Kirchenbezirks Ladenburg-Weinheim und Pfarrerin an der Peterskirche in Weinheim. Sie hat zahlreiche Gottesdienstentwürfe veröffentlicht und wurde 2010 mit dem PREDIGTPREIS in der Kategorie 'Beste Predigt für nichtkirchliche Anlässe' ausgezeichnet. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Autorentext

Monika Lehmann-Etzelmüller, geb. 1969, ist Dekanin des Kirchenbezirks Ladenburg-Weinheim und Pfarrerin an der Peterskirche in Weinheim. Sie hat zahlreiche Gottesdienstentwürfe veröffentlicht und wurde 2010 mit dem PREDIGTPREIS in der Kategorie "Beste Predigt für nichtkirchliche Anlässe" ausgezeichnet. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.



Leseprobe
II. Gottesdienste

1. Mache dich auf und werde Licht (Jes. 60, 1) - Gottesdienst zum 1. Advent

- Musik zum Eingang

- Gesprochener Ruf: Freut euch ihr Christen. Freuet euch sehr. Schon ist nahe der Herr!

- Eingangslied: Wir sagen euch an den lieben Advent (EG 17)

Dazu wird die erste Kerze am Adventskranz angezündet. Ein Vorsänger oder eine Vorsängerin singt die Strophen ohne Orgelbegleitung; die Gemeinde antwortet, begleitet von der Orgel, mit dem Kehrvers "Freut euch, ihr Christen".

- Votum

- Liturgischer Gruß

- Psalmgebet: Psalm 24 (EG Baden 711.2)

- Gloria: Macht hoch die Tür (EG 1,1)

- Eingangsgebet

Jesus, wir machen uns auf den Weg zu dir

und du kommst uns entgegen.

Wir folgen dem Stern unserer Sehnsucht,

am Himmel flammt er auf,

wir folgen dem Flüstern der Engel, die uns rufen:

Kommt und seht,

eine junge Frau ist hoch schwanger,

ein Kind wird geboren.

Wir folgen der Stille, die im Dunkeln leuchtet,

Wir folgen deinem Blick, der uns liebevoll anschaut.

Wir suchen nach dir.

Komm uns entgegen auf dem Weg.

- Adventskyrie (EG 178.6), im Wechsel gesungen

- Gnadenzusage

Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer (Sach. 9,9).

- Gloria

- Loblied: Macht hoch die Tür (EG 1,5)

- Tagesgebet

Gott, es ist Winter geworden.

Die Kälte nistet zwischen den Steinen

und du kämmst die letzten Blätter aus den Ästen.

Die Nacht braucht immer länger,

um das Dunkel wegzuschicken,

damit das Licht kommt

auf grauen Stiefeln.

Auch mein Licht wird kleiner,

es flackert im Wind.

Darum komm, Jesus,

mit dem sanften Licht der Sterne,

mit dem zärtlichen Flüstern von Engelsflügeln,

komm mit Worten gegen die Angst.

- Lesung: Matthäus 21, 1-9

- Lobspruch: Gelobt sei, der da kommt im Namen des Herrn (Vers 9).

- Glaubensbekenntnis

- Hauptlied: Die Nacht ist vorgedrungen (EG 16)

- Predigt zu Jes. 60, 1

Heute am ersten Advent beginnt ein Weg. Der Weg zum Stall nach Bethlehem. Mache dich auf - das verstehe ich so: Mache dich auf den Weg. Advent verfliegt immer so schnell, so höre ich es oft. Die Zeit rast. Schwupp, steht Weihnachten vor der Tür. Da ist es gut, einen Anfangspunkt zu setzen, so wie Sie es heute tun, wenn Sie in den Gottesdienst kommen. Ich mache einen Anfang. Jetzt gehe ich los.

Der Advent ist ein Weg. Ich nehme mir vor, diesen Weg bewusst zu gehen und zu gestalten, statt mich treiben und hetzen zu lassen. Vorsätze gehören nicht nur zu Neujahr. Die Psychologen sagen, das Wichtigste an Vorsätzen ist, dass sie realistisch bleiben. Also nicht: Jetzt wird alles anders. Eher: An diesen konkreten Situationen will ich etwas ändern. Dazu braucht es gar nicht viel. Ich verabrede mich konkret, um mit meiner besten Freundin über den Weihnachtsmarkt zu schlendern, und sage nicht: irgendwann. Ganz bewusst plane ich Zeit ein, um Adventliches zu tun: lesen bei Plätzchen und Kerzenschein, ein Konzert besuchen, selbst und nur für mich allein mein liebstes Adventslied singen, die alten Geschichten lesen, jemanden mit einem Geschenk überraschen, der bestimmt nicht damit rechnet, einem Menschen, den ich aus den Augen verloren habe, einen Brief schreiben.

Mache dich auf den Weg. Kleine Schritte reichen.

Kürzlich sagte ein Jugendlicher zu mir: Ich verstehe diese Worte ganz anders als du. Nicht: Mache dich auf wie: Mache dich auf den Weg, sondern: Mache dich auf. Mach dein Herz auf. So habe ich das nie ges

Produktinformationen

Titel: Freut euch, der Herr ist nahe!
Untertitel: Andachten und Gottesdienste für die Advents- und Weihnachtszeit
Autor:
EAN: 9783761562178
ISBN: 978-3-7615-6217-8
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Neukirchener Aussaat
Genre: Christliche Religionen
Anzahl Seiten: 135
Veröffentlichung: 14.09.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 6.0 MB