Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Meta-Führung

  • E-Book (pdf)
  • 34 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In diesem Essential werden die grundlegenden Unterschiede zwischen der Führung von Mitarbeitern mit und ohne Führungsaufgaben anal... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In diesem Essential werden die grundlegenden Unterschiede zwischen der Führung von Mitarbeitern mit und ohne Führungsaufgaben analysiert und die bekannten Führungsstile auf ihre Eignung für die Führung von Führungskräften untersucht. Mit dem Hemisphärenmodell der Führung von Führungskräften wird ein Schema vorgestellt, das die verschiedenen Anforderungen an Vorgesetzte von Führungskräften kategorisiert und in vier Teilbereiche einordnet. Abschließend werden Trends im Kontext der Meta-Führung beschrieben, die integraler Bestandteil der Management- und Leadership-Ausbildung werden sollten.

Prof. Dr. Miriam Landes lehrt Wirtschaftspsychologie an der Hochschule für angewandtes Management in Erding und ist als selbstständige Beraterin tätig. Prof. Dr. Eberhard Steiner lehrt Betriebswirtschaftslehre an der Privatuniversität Schloss Seeburg in Seekirchen am Wallersee und ist als selbstständiger Berater tätig. Prof. Dr. Elisabeth von Hornstein (_) lehrte Wirtschaftspsychologie an der Hochschule für angewandtes Management in Erding und war als selbstständige Beraterin tätig.

In diesem Essential werden die grundlegenden Unterschiede zwischen der Führung von Mitarbeitern mit und ohne Führungsaufgaben analysiert und die bekannten Führungsstile auf ihre Eignung für die Führung von Führungskräften untersucht. Mit dem Hemisphärenmodell der Führung von Führungskräften wird ein Schema vorgestellt, das die verschiedenen Anforderungen an Vorgesetzte von Führungskräften kategorisiert und in vier Teilbereiche einordnet. Abschließend werden Trends im Kontext der Meta-Führung beschrieben, die integraler Bestandteil der Management- und Leadership-Ausbildung werden sollten.

Prof. Dr. Miriam Landes lehrt Wirtschaftspsychologie an der Hochschule für angewandtes Management in Erding und ist als selbstständige Beraterin tätig. Prof. Dr. Eberhard Steiner lehrt Betriebswirtschaftslehre an der Privatuniversität Schloss Seeburg in Seekirchen am Wallersee und ist als selbstständiger Berater tätig. Prof. Dr. Elisabeth von Hornstein (†) lehrte Wirtschaftspsychologie an der Hochschule für angewandtes Management in Erding und war als selbstständige Beraterin tätig.

Autorentext
Prof. Dr. Miriam Landes lehrt Wirtschaftspsychologie an der Hochschule für angewandtes Management in Erding und ist als selbstständige Beraterin tätig. Prof. Dr. Eberhard Steiner lehrt Betriebswirtschaftslehre an der Privatuniversität Schloss Seeburg in Seekirchen am Wallersee und ist als selbstständiger Berater tätig. Prof. Dr. Elisabeth von Hornstein () lehrte Wirtschaftspsychologie an der Hochschule für angewandtes Management in Erding und war als selbstständige Beraterin tätig.

Klappentext

Abstract

In diesem Essential werden die grundlegenden Unterschiede zwischen der Führung von Mitarbeitern mit und ohne Führungsaufgaben analysiert und die bekannten Führungsstile auf ihre Eignung für die Führung von Führungskräften untersucht. Mit dem Hemisphärenmodell der Führung von Führungskräften wird ein Schema vorgestellt, das die verschiedenen Anforderungen an Vorgesetzte von Führungskräften kategorisiert und in vier Teilbereiche einordnet. Abschließend werden Trends im Kontext der Meta-Führung beschrieben, die integraler Bestandteil der Management- und Leadership-Ausbildung werden sollten.

Der Inhalt

  • Zum Begriff der Führung
  • Hintergrund des Führungsansatzes
  • Klassische Führungsstile und ihre Eignung für die Führung von Führungskräften
  • Relevanz für die Praxis

Die Zielgruppen

  • Studierende und Lehrende der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Leadership und Personalwesen
  • Führungskräfte, Personalverantwortliche und Personalentwickler

Die Autoren

Prof. Dr. Miriam Landes lehrt Wirtschaftspsychologie an der Hochschule für angewandtes Management in Erding und ist als selbstständige Beraterin tätig.

Prof. Dr. Eberhard Steiner lehrt Betriebswirtschaftslehre an der Privatuniversität Schloss Seeburg in Seekirchen am Wallersee und ist als selbstständiger Berater tätig.

Prof. Dr. Elisabeth von Hornstein () lehrte Wirtschaftspsychologie an der Hochschule für angewandtes Management in Erding und war als selbstständige Beraterin tätig.

Inhalt
Zum Begriff der Führung.- Hintergrund des Führungsansatzes.- Klassische Führungsstile und ihre Eignung für die Führung von Führungskräften.- Relevanz für die Praxis.

Produktinformationen

Titel: Meta-Führung
Untertitel: Besonderheiten bei der Führung von Führungskräften
Autor:
EAN: 9783658108502
ISBN: 978-3-658-10850-2
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Gabler
Genre: Management
Anzahl Seiten: 34
Veröffentlichung: 09.09.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 1.1 MB

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"