Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zeitenwende Erster Weltkrieg. Die Folgen der Ur-Katastrophe des 20. Jahrhunderts

  • E-Book (epub)
  • 159 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Erste Weltkrieg (1914 bis 1918) endete mit der militärischen Niederlage Deutschlands. Im November 1918 hissten die Deutsc... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 30.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Der Erste Weltkrieg (1914 bis 1918) endete mit der militärischen Niederlage Deutschlands. Im November 1918 hissten die Deutschen die weiße Flagge und beschlossen mit den Westmächten Frankreich und Großbritannien den Waffenstillstand. Damals kaum vorstellbar, sollte der Erste Weltkrieg weitreichende Folgen haben. Die territoriale Landkarte des europäischen Kontinents hatte sich komplett verändert. In Deutschland wurde das Kaiserreich von einer Demokratie abgelöst. Die kriegsleeren Staatskassen bremsten den internationalen Warenhandel und lösten Wirtschaftskrisen aus. Der Unmut in der Bevölkerung führte zum Aufstieg Adolf Hitlers und seiner Nationalsozialisten. In diesem Band werden die wichtigsten politischen und territorialen Folgen für Deutschland näher beleuchtet. Aus dem Inhalt: Novemberrevolution Versailler Vertrag und Weimarer Republik Geldwertverfall und Wirtschaftskrisen in den Nachkriegsjahren Aufstieg der Nationalsozialisten Hemmnis für die europäische Einigung

Produktinformationen

Titel: Zeitenwende Erster Weltkrieg. Die Folgen der Ur-Katastrophe des 20. Jahrhunderts
Autor:
EAN: 9783656765790
ISBN: 978-3-656-76579-0
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: GRIN Verlag
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 159
Veröffentlichung: 10.10.2014
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage
Dateigrösse: 0.8 MB