Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Seite des Himmels
Meyer zu Düttingdorf , Hans

Solange die Liebe uns gehörte Küstrin, 1941: Schon als Kinder waren Henriette und Hans unzertrennlich, dann werden sie ein Paar - ... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 448 Seiten  Weitere Informationen
CHF 10.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Solange die Liebe uns gehörte Küstrin, 1941: Schon als Kinder waren Henriette und Hans unzertrennlich, dann werden sie ein Paar - es ist die große Liebe. Doch sie muss geheim bleiben, denn Henriette ist Jüdin. Als die politische Lage sich zuspitzt, entschließt sich ihre Familie zur Flucht. Doch nur Henriette erhält ein Visum ... Knapp 80 Jahre später kehrt Henriette zurück. Noch einmal möchte sie ihre alte Heimat sehen. Aber vor allem will sie eins: endlich Hans wiederfinden.

Autorentext
Hans D. Meyer zu Düttingdorf wurde 1967 in Bielefeld geboren. Er ist Musiker, Schauspieler und Unternehmenscoach und wurde für seine deutschsprachigen Chansons bereits mehrfach ausgezeichnet. Durch seinen Partner, Juan Carlos Risso, lernte er Argentinien und den Tango lieben. Gemeinsam entwickelten sie die Idee zum Buch "Das Bandoneon" und erarbeiteten dessen Geschichte. Die beiden leben in Berlin und in der Küstenstadt Necochea am argentinischen Atlantik.

Klappentext

Solange die Liebe uns gehörte Küstrin, 1941: Schon als Kinder waren Henriette und Hans unzertrennlich, dann werden sie ein Paar - es ist die große Liebe. Doch sie muss geheim bleiben, denn Henriette ist Jüdin. Als die politische Lage sich zuspitzt, entschließt sich ihre Familie zur Flucht. Doch nur Henriette erhält ein Visum ... Knapp 80 Jahre später kehrt Henriette zurück. Noch einmal möchte sie ihre alte Heimat sehen. Aber vor allem will sie eins: endlich Hans wiederfinden.

Produktinformationen

Titel: Unsere Seite des Himmels
Untertitel: Roman
Autor: Meyer zu Düttingdorf, Hans
EAN: 9783841214263
ISBN: 978-3-8412-1426-3
Format: ePUB
Herausgeber: Aufbau Digital
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 448
Veröffentlichung: 15.09.2017
Jahr: 2017
Dateigrösse: 2.7 MB