Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Narrative Therapie bei Suchtsituationen

  • E-Book (pdf)
  • 18 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Eine Sucht zu bewältigen gelingt meist nicht ohne professionelle Unterstützung. Die unterschiedlichsten Arten der Sucht sind uns ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hiererhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 11.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Eine Sucht zu bewältigen gelingt meist nicht ohne professionelle Unterstützung. Die unterschiedlichsten Arten der Sucht sind uns bereits bekannt. Doch wie bewältigen Erwachsene ihre Sucht? Welche Rolle hat dabei der Therapeut? Und was bedeutet an dieser Stelle die narrative Therapie, was das Thema der vorliegenden wissenschaftlichen Arbeit sein wird. Des Weiteren werden wir ebenfalls die Umgebung des Individuums betrachten, welches mit einer Sucht kämpft. Das bedeutet, wie gehen zum Beispiel die Kinder aus suchtbelasteten Familien mit der Sucht ihres Familienmitgliedes um? Oder was sagen die bisherigen Statistiken über das Thema ,Jugendliche und Alkohol'? Im weiteren Verlauf der vorliegenden wissenschaftlichen Arbeit wird sowohl beschrieben, wie eine Sucht durch eine narrative Therapie bewältigt werden kann, als auch was zum Beispiel eine Alkoholsucht ist.

Produktinformationen

Titel: Narrative Therapie bei Suchtsituationen
Untertitel: Am Beispiel von Alkoholsucht
Autor:
EAN: 9783961162840
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Diplom.de
Genre: Sozialpädagogik, Soziale Arbeit
Anzahl Seiten: 18
Veröffentlichung: 11.12.2018
Dateigrösse: 0.2 MB