Autor:
Matthias Nöllke
Illustrator:
Lukas Wossagk
EAN: 9783406675201 ISBN: 978-3-406-67520-1 Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen Format: E-Book (pdf) Herausgeber: C.H.Beck Genre: Gesellschaft Anzahl Seiten: 160 Veröffentlichung: 16.04.2015 Jahr: 2015

Weitere Bände aus der Buchreihe "Beck Paperback"

Zuletzt angesehen
Verlauf löschen
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Man darf sich nur nicht erwischen lassen

  • E-Book (pdf)
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ob im Privatleben oder im Beruf, immer wieder erleben wir, dass Menschen den inneren Schweinehund von der Leine lassen: Sie schumm... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 9.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ob im Privatleben oder im Beruf, immer wieder erleben wir, dass Menschen den inneren Schweinehund von der Leine lassen: Sie schummeln, sie lügen, hintergehen andere und legen alles zu ihrem eigenen Vorteil aus. Dabei gibt es klare Regeln. Doch warum hält sich niemand daran? Die schockierende Wahrheit lautet: Weil es Spaß macht. Es ist die 'Lust am Übertritt', die Freude, die es uns bereitet, wenn wir die Regeln für uns selbst ein wenig ausdehnen oder uns einen kleinen Vorteil verschaffen. Mit viel Humor geht der Autor den kleinen Sauereien auf den Grund und erklärt, warum wir manchmal winzige Sauereien für unverzeihlich halten, während wir in schwerwiegenden Fällen nachsichtiger sind. Dabei zeigt er, dass für die kleinen Sauereien besonders diejenigen anfällig sind, von denen wir es am allerwenigsten erwarten: wir selbst.

Matthias Nöllke ist Autor und hält Vorträge über Management und Kommunikation.

Autorentext
Matthias Nöllke ist Autor und hält Vorträge über Management und Kommunikation.

Inhalt