Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Steigerung der Anlagenproduktivität durch OEE-Management

  • E-Book (pdf)
  • 62 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In diesem essential wird anhand von praktischen Beispielen erläutert, wie die Anlagenproduktivität von produzierenden Unternehmen ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.50
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In diesem essential wird anhand von praktischen Beispielen erläutert, wie die Anlagenproduktivität von produzierenden Unternehmen durch Einführung des OEE-Managements gesteigert werden kann. Markus Focke und Jörn Steinbeck bieten eine leicht verständliche und in allen Branchen anwendbare Definition der Overall Equipment Effectiveness (OEE). Die Autoren geben umsetzungsorientierte Vorgehensvorschläge für die Einführung des OEE-Managements in Unternehmen. Der Leser erhält konkrete Hinweise zur Erfassung der Kennzahl sowie den Verlustursachen der Anlagenproduktivität, dabei wird sowohl auf die manuelle Erfassung als auch die Anwendung von Industrie 4.0-Technologie eingegangen. Abschließend erfolgt ein Vorgehen zur finanziellen Bewertung der erzielten OEE-Steigerungen.



Kompakter Überblick über die Kennzahl OEE

Mit Beispielen aus der Praxis

Prägnant und nachvollziehbar



Autorentext

Dr. Markus Focke ist Professor für Produktionsmanagement am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der FH Aachen und Leiter des Masterstudiengangs Industrial Engineering.

Jörn Steinbeck ist Geschäftsführer beim Institut für Produktivität, eine auf operative Exzellenz und Industrie 4.0 spezialisierte Unternehmensberatung.



Klappentext

In diesem essential wird anhand von praktischen Beispielen erläutert, wie die Anlagenproduktivität von produzierenden Unternehmen durch Einführung des OEE-Managements gesteigert werden kann. Markus Focke und Jörn Steinbeck bieten eine leicht verständliche und in allen Branchen anwendbare Definition der Overall Equipment Effectiveness (OEE). Die Autoren geben umsetzungsorientierte Vorgehensvorschläge für die Einführung des OEE-Managements in Unternehmen. Der Leser erhält konkrete Hinweise zur Erfassung der Kennzahl sowie den Verlustursachen der Anlagenproduktivität, dabei wird sowohl auf die manuelle Erfassung als auch die Anwendung von Industrie 4.0-Technologie eingegangen. Abschließend erfolgt ein Vorgehen zur finanziellen Bewertung der erzielten OEE-Steigerungen.



Inhalt

Einleitung: Die OEE ist die Kennzahl zur Steigerung der Anlagenproduktivität.- Konzept der OEE: Darstellung der wahren Anlagenproduktivität.- OEE als Werkzeug zur Identifikation von Verlusten.- Erfassungsmöglichkeiten der OEE und der Störgründe.- Analyse der OEE und der Störgründe.- Gerichtete OEE-Verbesserung.- OEE als Managementwerkzeug für einen strukturierten Verbesserungsprozess.- Bewertung von OEE-Verbesserungen.

Produktinformationen

Titel: Steigerung der Anlagenproduktivität durch OEE-Management
Untertitel: Definitionen, Vorgehen und Methoden von manuell bis Industrie 4.0
Autor:
EAN: 9783658214562
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Genre: Management
Anzahl Seiten: 62
Veröffentlichung: 27.03.2018
Auflage: 1. Aufl. 2018

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"