Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lokaler Boykott der Bologna-Reform

  • E-Book (pdf)
  • 44 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Rahmen einer organisationswissenschaftlichen Untersuchung an ausgewählten Fakultäten, die eine Bologna-Anpassung einzelner Stud... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.50
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Im Rahmen einer organisationswissenschaftlichen Untersuchung an ausgewählten Fakultäten, die eine Bologna-Anpassung einzelner Studiengänge ablehnen, werden Handlungsstrategien zur Beibehaltung der alten Studiengänge betrachtet. Das essential stellt zentrale Ergebnisse einer durchgeführten Interviewreihe vor. Die Beispiele reformresistenter ingenieurwissenschaftlicher Fachbereiche helfen bei einer differenzierten Beurteilung des allseits beschworenen Wettbewerbs von Studienstandorten und Studiengängen. Auch rund zwanzig Jahre nach Einführung des Bologna-Systems ist der Prozess der Harmonisierung von Studienfächern und -abschlüssen keineswegs abgeschlossen. Dieses essential liefert einen wertvollen Beitrag zur Analyse und Diskussion.



Die erste Untersuchung zur Beibehaltung des Diplomstudiums an einzelnen Hochschulstandorten

Direkte Beobachtungsforschung vor Ort

Mit O-Tönen aus Gesprächen mit Professorinnen und Professoren der Ingenieurwissenschaften



Autorentext

Marcel Schütz ist Graduierungsstipendiat an der Universität Oldenburg. Er lehrt Soziologie an der Universität Bielefeld sowie Betriebs-wirtschaft an der Northern Business School Hamburg. Seine Schwerpunkte liegen in der Organisationsforschung.

Heinke Röbken ist Professorin für Bildungsmanagement an der Universität Oldenburg. Zu ihren Schwerpunkten gehört die Forschung zu Innovation und organisatorischer Veränderung im Schul- und Hochschulwesen sowie im Bereich der Verwaltung.

Nicola Hericks ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Fakultät für Erziehungswissenschaft an der Universität Hamburg. Zu ihren Schwerpunkten gehören die Schul-, Unterrichts- und Hochschulforschung.



Inhalt
Einleitung.- Was ist organisatorischer Wandel?.- Darstellung der Studienergebnisse.- Fazit: Die Stärken resistenter Strukturen.

Produktinformationen

Titel: Lokaler Boykott der Bologna-Reform
Untertitel: Eine Untersuchung zur Beibehaltung des Diploms im Ingenieurstudium
Autor:
EAN: 9783658193935
ISBN: 978-3-658-19393-5
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Herausgeber: Springer Vieweg
Genre: Allgemeines, Lexika
Anzahl Seiten: 44
Veröffentlichung: 27.09.2017
Jahr: 2017
Auflage: 1. Aufl. 2017

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"