Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

So funktioniert der Geldmarkt

  • E-Book (pdf)
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Wir beschäftigen uns tagtäglich mit Geld. Doch warum gibt es Geld überhaupt, woher stammt es und wer bestimmt über das Geld? Diese... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wir beschäftigen uns tagtäglich mit Geld. Doch warum gibt es Geld überhaupt, woher stammt es und wer bestimmt über das Geld? Dieser TaschenGuide beantwortet alle Fragen und erklärt den Geldmarkt und die Geldpolitik, die wichtige Rolle der Europäischen Zentralbank und die Funktion des Euros. Inhalte: - Geld und Banken: Wie sich der Geldbestand zusammensetzt und welche geldpolitischen Instrumente die Zentralbanken einsetzen - Geldmarkt und Wirtschaft: Kredite, Wertpapiere und Zinssätze - Finanzkrisen: Wie sie entstehen und welche Auswirkungen sie haben - Geldmenge und Preise: Wann drohen Inflation und Deflation? - Welche Geldanlagen sinnvoll sind

Vorwort
Dieser TaschenGuide erklärt die ökonomischen Zusammenhänge rund um die Themen Geldwertstabilität, Geldmenge und Inflation. Er informiert verständlich und aktuell über Hintergründe und Folgen der Finanzkrise. Alle Fakten zum Euro, den Banken und der EZB.

Autorentext
Manfred WeberManfred Weber ist Volkswirt und Betriebswirt. Er war mehrjährig in der Wirtschaft im Finanz- und Rechnungswesen, im Kreditgeschäft und in der Konzernrevision tätig. Er ist Oberstudienrat im kaufmännischen Schulwesen und Mitglied im Prüfungsausschuss der IHK für Industriekaufleute.

Inhalt
Money makes the world go round... Warum es ohne Geld nicht geht Geld ist nicht gleich Geld Jede Menge Geld: die Geldmengen M1, M2 und M3 Gebundene und freie Währungen Warum es den Euro gibt Die Banken Hüterin des Euro: die Europäische Zentralbank Unsere Zentralbank: die Deutsche Bundesbank Die Macht der EZB: geldpolitische Instrumente Weitere Banken Was Geldmärkte ausmacht Der Geldmarkt als Quelle des Geldes Die Akteure Warum Geldmärkte wichtig für die Wirtschaft sind Was wird gehandelt? Wichtige Zinssätze Die Geldpolitik der EZB Nicht funktionierende Geldmärkte Wie es zu Finanzkrisen kommt Wie Staaten in die Krise geraten Wenn die EZB einschreiten muss Müssen die Banken stärker reguliert werden? Wenn Geld nicht mehr stabil ist Sensibles Gleichgewicht: Geldmenge und Gütermenge Was ist Deflation? Was ist Inflation? Wie sich die Geldentwertung auf uns auswirkt Wie kann die Inflation gemessen werden? Geldmengen- und PreisentwicklungWie schützt man das eigene Geld? Vermögen krisensicher anlegen Spareinlagen und Anleihen Aktien und Investmentfonds Immobilien Gold, Uhren, Kunst & Co. Streuung des Vermögens Stichwortverzeichnis

Produktinformationen

Titel: So funktioniert der Geldmarkt
Untertitel: TaschenGuide
Autor:
EAN: 9783648041246
ISBN: 978-3-648-04124-6
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Haufe-Lexware
Herausgeber: Haufe Lexware GmbH
Genre: Ausbildung, Beruf, Karriere
Anzahl Seiten: 128
Veröffentlichung: 11.07.2013
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage
Dateigrösse: 0.6 MB