Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Machines and Robots

  • E-Book (pdf)
  • 300 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Maschinen, Automaten und Roboter faszinieren die Künste seit jeher. Computer, Internet und Digitalisierung haben dieser Faszi... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 12.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Maschinen, Automaten und Roboter faszinieren die Künste seit jeher. Computer, Internet und Digitalisierung haben dieser Faszination aber einen ganz neuen Schub gegeben. Artificial Intelligence und Robotik sind aktueller denn je, Industrie 4.0 ein neues Schlagwort. Der fünfte Band der Edition Digital Culture gibt Einblicke in aktuelle Forschungsfragen und erkundet künstlerische Potentiale und Fragestellungen, unter anderem an Projekten von Daniel Imboden und der Mediengruppe Bitnik. Die zweisprachige Publikation enthält neben zahlreichen Abbildungen auch ein ausführliches Glossar mit den wichtigsten Begriffen.

Dominik Landwehr (* 1958) ist Leiter des Bereichs Pop und Neue Medien in der Direktion Kultur und Soziales beim Migros-Genossenschafts-Bund und Herausgeber der Reihe Edition Digital Culture. Landwehr ist promovierter Kultur- und Medienwissenschaftler und publiziert regelmässig in verschiedenen Medien. In dieser Reihe sind bereits vier Bände erschienen: In 'Political Interventions' (ISBN 978-3-85616-609-0) wird das Verhältnis der digitalen Kunst zur Politik aufgezeigt. In Band 2 'Hacking' (ISBN 978-3-85616-642-7) wird veranschaulicht, wie die Strategie des Hackings eine besondere Faszination auf die Medienkunst ausübt. In Band 3 'Public Domain' (ISBN 978-3-85616-657-1) werden die urheberrechtlichen Grundlagen von Public Domain erklärt und die Schwierigkeiten bei der Umsetzung im Alltag der Kultur-Institutionen diskutiert. Band 4 'Digital Kids' (ISBN 978-3-85616-815-5) greift die Frage auf, wie Kinder und Jugendliche im Alltag mit der Vielfalt an kreativen Werkzeugen im Bereich Video, Audio, Computergames oder Programmierung umgehen.

Autorentext
Dominik Landwehr (* 1958) ist Leiter des Bereichs Pop und Neue Medien in der Direktion Kultur und Soziales beim Migros-Genossenschafts-Bund und Herausgeber der Reihe Edition Digital Culture. Landwehr ist promovierter Kultur- und Medienwissenschaftler und publiziert regelmässig in verschiedenen Medien.In dieser Reihe sind bereits vier Bände erschienen:In "Political Interventions" (ISBN 978-3-85616-609-0) wird das Verhältnis der digitalen Kunst zur Politik aufgezeigt. In Band 2 "Hacking" (ISBN 978-3-85616-642-7) wird veranschaulicht, wie die Strategie des Hackings eine besondere Faszination auf die Medienkunst ausübt. In Band 3 "Public Domain" (ISBN 978-3-85616-657-1) werden die urheberrechtlichen Grundlagen von Public Domain erklärt und die Schwierigkeiten bei der Umsetzung im Alltag der Kultur-Institutionen diskutiert. Band 4 "Digital Kids" (ISBN 978-3-85616-815-5) greift die Frage auf, wie Kinder und Jugendliche im Alltag mit der Vielfalt an kreativen Werkzeugen im Bereich Video, Audio, Computergames oder Programmierung umgehen.

Produktinformationen

Titel: Machines and Robots
Untertitel: Edition Digital Culture 5
Editor:
EAN: 9783856168612
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Christoph Merian Verlag
Genre: Kreatives Gestalten
Anzahl Seiten: 300
Veröffentlichung: 01.03.2018
Dateigrösse: 10.7 MB