Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Buch Karl

  • E-Book (epub)
  • 160 Seiten
Nirgends wird so viel gelacht wie in seinen Talks. Karl Renz hat dieselbe Leidenschaft für Wahrheitssuche im Gespräch wi... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 16.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Nirgends wird so viel gelacht wie in seinen Talks. Karl Renz hat dieselbe Leidenschaft für Wahrheitssuche im Gespräch wie einst Sokrates. Und denselben Spaß an Witz und Wortspiel wie Heinz Ehrhardt. Weil er selbst ohne Lehrer erwachte, ist er unbeschwert von heiligen Traditionen. Eine muntere Gesprächsatmosphäre voll Widerspruchsgeist und Zwischenrufen ist ihm lieber als jede weihevolle Aura. Dafür erteilt er auch keinen therapeutischen Rat. Statt dessen führt er alle Ideen von persönlicher Entwicklung ad absurdum. 'Erst die Erkenntnis, vor dem Ich-Gedanken zu sein, entfernt die Wurzel aller Probleme.' Bei seinen Zuhörern stellt sich diese Erkenntnis mit plötzlicher Verblüffung ein. Allerdings immer erst, nachdem der Verstand wie im Hamsterrad im Kreis gelaufen ist. Dieses Rad treibt Karl pointenreich und unnachgiebig zu atemraubender Geschwindigkeit - bis dem Zuhörer nur der Absprung bleibt. Das ist der Absprung in die Freiheit. In die Erkenntnis, vor dem Verstand zu sein. Dietmar Bittrich, Autor des 'Gummibärchen Orakels', hat Dialoge und Gesprächspassagen aus den Talks von Karl Renz ausgewählt. Nach Themen zusammengestellt - Partnerschaft, Gesundheit, Meditation, Karma, Rolle des Lehrers - führen sie den Leser in dieselbe Atmosphäre von Fröhlichkeit und leichtem Sein wie den Live-Zuhörer.

Karl Renz wurde 1953 als Bauernsohn im Weserbergland geboren. Ausbildung zum Bauer, dann Künstler. Seit 1980 lebt er als Musiker und Maler in Berlin und den kanarischen Inseln. Ende der siebziger Jahre hatte er eine erste Todeserfahrung, die Realisation der Unsterblichkeit. Im Gewahrsein dessen folgten Jahre der Migräne und schmerzvoller körperlicher Veränderungen. Bis auch in der letzten Zelle des Bewusstseinskörpers das ewige Jetzt, die Zeitlosigkeit zur Realität wurde: 'Reines Licht strömte explosionsartig durch den Hinterkopf und füllte meine gesamte Wahrnehmung. In der absoluten Akzeptanz dessen, was ist, hörte die Zeit auf. Es blieb das Wissen, dass das, was ich bin, vor der Zeit ist.' Karl Renz hält seine Talks in mehreren europäischen Ländern, überdies in Nord- und Südamerika, Australien, Indien, Israel.

Autorentext
Karl Renz wurde 1953 als Bauernsohn im Weserbergland geboren. Ausbildung zum Bauer, dann Künstler. Seit 1980 lebt er als Musiker und Maler in Berlin und den kanarischen Inseln. Ende der siebziger Jahre hatte er eine erste Todeserfahrung, die Realisation der Unsterblichkeit. Im Gewahrsein dessen folgten Jahre der Migräne und schmerzvoller körperlicher Veränderungen. Bis auch in der letzten Zelle des Bewusstseinskörpers das ewige Jetzt, die Zeitlosigkeit zur Realität wurde: 'Reines Licht strömte explosionsartig durch den Hinterkopf und füllte meine gesamte Wahrnehmung. In der absoluten Akzeptanz dessen, was ist, hörte die Zeit auf. Es blieb das Wissen, dass das, was ich bin, vor der Zeit ist.' Karl Renz hält seine Talks in mehreren europäischen Ländern, überdies in Nord- und Südamerika, Australien, Indien, Israel.

Produktinformationen

Titel: Das Buch Karl
Untertitel: Erleuchtung und andere Irrtümer
Autor:
EAN: 9783958832626
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Hersteller: Aurum Verlag
Genre: Östliche Philosophie
Anzahl Seiten: 160
Veröffentlichung: 12.03.2018
Dateigrösse: 0.4 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen