Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schule - Migration - Diskriminierung

  • E-Book (pdf)
  • 177 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
lt;br />Karim Fereidooni promoviert an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg über 'Diskriminierungserfahrungen vo... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 15.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

lt;br />
Karim Fereidooni promoviert an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg über 'Diskriminierungserfahrungen von Lehrkräften mit Migrationshintergrund' und arbeitet zurzeit als Studienreferendar für die Fächer Deutsch und Sozialwissenschaften in NRW.

Vorwort
Ursachen der Benachteiligung von Kindern mit Migrationshintergrund im deutschen Schulwesen

Autorentext
Karim Fereidooni promoviert an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg über "Diskriminierungserfahrungen von Lehrkräften mit Migrationshintergrund" und arbeitet zurzeit als Studienreferendar für die Fächer Deutsch und Sozialwissenschaften in NRW.

Klappentext
Das Thema der Benachteiligung von Kindern mit Migrationshintergrund im deutschen Bildungssystem ist nach den nationalen und internationalen Kompetenzvergleichsuntersuchungen IGLU 2001, PISA 2000, 2003 und 2006 in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Karim Fereidooni geht der Frage nach, ob die Befunde dieser Studien die These belegen, dass in Deutschland keine bildungspolitische Chancengleichheit zwischen autochthonen und allochthonen Schülern besteht. Im Gegensatz zu vorangegangenen Untersuchungen, die sich primär mit individuellen Ursachen für den Bildungsmisserfolg auseinandergesetzt haben, zeigt der Autor institutionelle Ursachen der Bildungsdiskriminierung von Kindern mit Zuwanderungsgeschichte auf.

Inhalt
Das Konzept der institutionellen Diskriminierung - Bildungsforschung und Bildungspolitik - Politik oder Policy, Politics und Polity - Policy-Analyse: Intention, Inhalte, Erkenntnisse - Die Policy-Analyse der Bildungspolitik der BRD von 1973 bis zur Gegenwart - Die Internationale Grundschul-Lese-Untersuchung (IGLU) - Das Programme for International Student Assessment - Der Einfluss familiärer Paradigmen auf den Bildungs(miss)erfolg von Schülern im deutschen Schulwesen - Reformvorschläge für ein gerechtes deutsches Bildungssystem

Produktinformationen

Titel: Schule - Migration - Diskriminierung
Untertitel: Ursachen der Benachteiligung von Kindern mit Migrationshintergrund im deutschen Schulwesen
Autor:
EAN: 9783531926322
ISBN: 978-3-531-92632-2
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Vs Verlag
Genre: Pädagogik
Anzahl Seiten: 177
Veröffentlichung: 02.11.2010
Jahr: 2010
Dateigrösse: 0.8 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen