Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fernsehärzte und die Wirklichkeit - Medienwissenschaftliche Aspekte der Patientensicht

  • E-Book (pdf)
  • 148 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die zunehmende Zahl der Arzt- und Krankenhausserien und auch der zunehmende Fernsehkonsum haben einen Einfluss auf die Erwartungen... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 41.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Die zunehmende Zahl der Arzt- und Krankenhausserien und auch der zunehmende Fernsehkonsum haben einen Einfluss auf die Erwartungen an die Behandlung im Krankenhaus. Hieraus folgt eine Verwischung der Grenzen zwischen Krankenhauswirklichkeit und medialer Realität. Durch eine wissenschaftliche Studie mit 162 Patienten unter spezieller Berücksichtigung des Konsums von Arzt- und Krankenhausserien untersuchten wir diese Zusammenhänge. Arzt- und Krankenhausserien kultivieren bei Vielsehern das für diese Serien typische Rollenverhalten. Gerade bei der Visite im Krankenhaus zeigt sich die typische Schnittstelle von Fiktion und Realität. Hier kann gezeigt werden, dass die Kultivierung in derart spezifischen und konkreten Zufriedenheitsaspekten in großer Ausprägung existiert. Um eine hohe Zufriedenheit aller Patienten zu erzielen, muss sich die Realität des Klinikalltags auch an den positiven Aspekten der Darstellung des Klinkalltags im Fernsehen orientieren.

Autorentext
Kai Witzel studierte Medizin und Gesundheitswissenschaften mit Schwerpunkt Kommunikation in Würzburg, Marburg und in Hall/Tirol. Das wissenschaftliche Interesse des Facharztes für Chirurgie gilt neben der minimal-invasiven Chirurgie der Arzt- Patienten-Kommunikation. Zahlreiche Publikationen in medizinischen Fachzeitschriften führten zur wissenschaftlichen Qualifikation für die Habilitation an der PMU in Salzburg. Im Rahmen von Kommunikationsworkshops gibt Witzel seine Erfahrungen zur Thematik an Ärzte und Interessierte weiter.

Produktinformationen

Titel: Fernsehärzte und die Wirklichkeit - Medienwissenschaftliche Aspekte der Patientensicht
Autor:
EAN: 9783954259557
ISBN: 978-3-95425-955-7
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Disserta
Genre: Allgemeines
Anzahl Seiten: 148
Veröffentlichung: 01.09.2015
Dateigrösse: 4.7 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel